Android Auto: Lang erwartete neue Coolwalk-Oberfläche kommt – Google veröffentlicht Android Auto 8.0

android 

Google hat eine neue Version von Android Auto veröffentlicht, die seit langer Zeit erwartet wurde und wohl sehr bald liefern könnte. Mit Android Auto 8 steht der Rollout der neuen Coolwalk-Oberfläche vor der Tür, die sich in den vergangenen Monaten immer wieder gezeigt hat und die Nutzung der Smartphone-Apps auf dem Display im Fahrzeug um einiges flexibler gestalten kann. Es muss nur noch ein Schalter umgelegt werden.


android auto wireless

Android Auto steht schon seit langer Zeit sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem Infotainment-Display zur Verfügung und ist mit Android Automotive längst in der nächsten Generation angekommen, die in den kommenden Jahren noch eine wichtige Rolle spielen kann. Bereits seit 2019 befindet sich Android Auto im Umbau, denn man wollte sowohl der Oberfläche auf dem Smartphone als auch im Fahrzeug ein neues Design spendieren.

Das neue Design im Fahrzeug hat lange Zeit auf sich warten lassen und auf dem Smartphone hatte man es aus technischen Gründen temporär sogar abgesagt. Es sollte mehr als zwei Jahre dauern, bis die Oberfläche im Auto in neuem Glanz erstrahlt und erst vor wenigen Wochen wurde das klassische Android Auto für Smartphone-Nutzer endgültig eingestellt und durch den Assistant Driving Mode ersetzt. Jetzt steht das nächste große Update für die Infotainment-Oberfläche vor der Tür, das schon seit langer Zeit auf sich warten lässt.

Wir haben euch das vor vielen Monaten angekündigte Coolwalk-Update schon vor langer Zeit vorgestellt und erst vor wenigen Wochen auf eine aktuelle Version geblickt. Bisher war es stets im Testlauf und es gab noch minimale Verbesserungen – aber jetzt ist es endlich Zeit für den breiten Rollout. Denn sowohl die Major-Version als auch der Zeitpunkt deuten daraufhin, dass der Rollout unmittelbar bevorsteht.




android auto coolwalk 2

Android Auto 8 als Basis für Coolwalk?
Mit dem Erscheinen von Android Auto 8 hat man nicht umsonst eine neue Major-Version auf den Markt gebracht. Zahlen sind Schall und Rauch, aber eine Major-Version so ganz ohne sichtbares Update passt nicht ins Bild, aber genau dabei stehen wir gerade. Android Auto 8 bringt keine neuen Funktionen mit und löst auch das aktuelle Android Auto-Problem nicht. Unter der Haube soll es aber noch einige Anpassungen an der neuen Oberfläche gegeben haben.

Es ist zu erwarten, dass man den breiten Rollout von Android Auto 8 abwartet und anschließend serverseitig den Schalter für das neue Design umlegt. Sollte das der Fall sein, wird es nur eine Frage von Tagen sein, bis Bastler diesen Schalter selbst finden und betätigen können, um uns einen letzten Blick auf die Oberfläche vor dem Rollout zu liefern. Erst vor wenigen Tagen wurden die Mindestanforderungen für Android Auto erhöht, was darauf hindeutet, dass man alte Zöpfe abschneidet und nach vorne schauen möchte.

» Android: Neue Google System Updates sind da – diese Neuerungen kamen im August auf alle Smartphones

» Pixel 6a: Saturn schenkt euch eine Google-Schutzhülle und einen 35 Euro-Gutschein – Aktion endet heute!

» Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Googles neue Smartphones haben Unterstützung für Bluetooth LE Audio im Gepäck

Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket