Android 13: Google veröffentlicht überraschend neue Beta – 3.1 bringt eine wichtige Verbesserung (Update)

android 

Google hat mitte letzter Woche die dritte Android 13 Beta veröffentlicht, die die Plattformstabilität erreicht hat und über den Beta-Kanal auf die Pixel-Smartphones interessierter Nutzer ausgerollt wurde. Nur zwei Tage später wurde überraschend nachgelegt und auf die Android 13 Beta 3.1 aufgestockt. Diese bringt nur einen einzigen Bugfix mit, der aber tatsächlich so essentiell ist, dass man nicht warten konnte. Update: Mehr Informationen.


android 13 logo

Normalerweise veröffentlicht Google jeden Monat eine Android 13 Beta und wenn viele Bugfixes und Sicherheitslücken auftauchen, darf es mit einem Abstand von etwa zwei Wochen auch mal ein Zwischenrelease sein. Dass man aber nur zwei Tage vergehen lässt, gab es nach meiner Erinnerung noch nie, hat aber einen wichtigen Grund. Man hat am 10. Juni, also gestern Abend, die Android 13 Beta 3.1 veröffentlicht, die keine Neuerungen im Gepäck hat, das API-Level nicht anhebt und natürlich auch weiterhin die Plattformstabilität hat.

android 13 beta 3 timeline

Bug in der Feedback-App
Der einzige behobene Bug ist, dass sich die Feedback-App in einigen Fällen nicht nutzen ließ oder gar überhaupt nicht vorhanden war. Das betrifft wohl die Nutzer, die erstmals zur Android 13 Beta gewechselt haben – was durch das Aus der Android 13 Beta ein ganzer Schwung an Nutzern gewesen sein könnte. Weil der (eigentlich) einzige Sinn einer öffentlichen Beta das Aufspüren von Bugs und Problemen ist, ist diese App natürlich sehr zentral und hat eine hohe Relevanz. UPDATE: Es betrifft nur die Nutzer, die mit der Beta 3 erstmals eingestiegen sind. Also vor allem die, die wohl nach dem Ende der Android 12 QPR3 Beta zu Android 13 gewechselt haben. Das Update wird aber allen Nutzern angeboten.

Daher ist dieses Update nachvollziehbar, vor allem, dass man es noch vor dem Wochenende ausspielt. Jetzt dürfen wir gespannt sein, ob es dann in zwei Wochen noch eine Android 13 Beta 3.2 geben wird. Bisher gab es noch keine zweite Zwischenversion bei Android 13. Welche Neuerungen die Android 13 Beta 3 mitbringt und einen Gesamtüberblick über die Android 13 Beta findet ihr in den folgenden beiden Artikeln.

» Android 13: Alle wichtigen Neuerungen im Überblick – schnelles Hands-on mit der dritten Beta-Version (Video)

» Android 13: So geht es mit dem neuen Betriebssystem weiter – ein oder zwei Betas folgen & Googles Zeitplan

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Android 13: Google veröffentlicht überraschend neue Beta – 3.1 bringt eine wichtige Verbesserung (Update)"

  • Ich bin mit der Geschwindigkeit des Ladens des Akkus brutal unzufrieden. Mein Pixel 6 pro benötigt für 10% Zuwachs ca eine Stunde Oo ich renne immer mit halb leerem Akku rum. Mehrere (gute) Ladegeräte und Kabel ausprobiert, Einstellungen geprüft. Developer Optionen deaktiviert (obwohl ich die eigentlich brauche, da ich Apps programmiere)
    Es ist zum Kotzen, sorry!

  • Da könnte sich Google, noch ne Menge von Samsung abschauen und nicht nur ihre schlechten Exynos Socs verbauen .

    Schnell laden und Akku schützen, das Akku bis 85% aufladen, dauert bei meinem A52s 5G ,nicht mal ne halbe Stunde ,dann ist es wieder bei 85% komplet tuti.

    Akku soll man ja eh nich laden ,bis 100% .🤣

Kommentare sind geschlossen.