Pixel, Nest & Google Store: Google plant einen neuen Hardware-Campus für Entwicklung und Fertigung

google 

Hardware spielt für Google mit den Marken Pixel, Nest sowie natürlich auch ‘Made by Google’ und Fitbit eine immer größere Rolle. Nun scheint man mehr Kontroller über diesen wachsenden Bereich übernehmen zu wollen, denn in den USA soll schon bald ein neuer Hardware-Campus entstehen. In diesem “Hardware Center” sollen Entwicklung, Fertigung und sogar Auslieferung unter ein Dach gebracht werden.


google hardware center

Googles Hardware-Portfolio wächst immer weiter und ist längst breit aufgestellt. Doch trotz jüngster Entwicklungen wie dem Tensor-Chip ist man noch weit davon entfernt, ohne starke Partner auszukommen. Das könnte sich in Zukunft ändern, denn Google will nun in den USA das erste “Hardware Center” eröffnen, in dem man alle Hardware-Aktivitäten bis hin zur Fertigung unter ein Dach bringt. Konkret ist von Abteilungen für “Nest” und “Google Hardware” die Rede.

Das neue Center soll Teil eines größeren Campus in San Jose, Kalifornien, sein und neben der Fertigung auch die Bereiche der Produktentwicklung und sogar Auslieferung beherbergen. Was das genau bedeutet, ist allerdings nicht bekannt. Im Inneren sollen sich Fertigungsstraßen und Fließbänder befinden, aber es ist nicht davon auszugehen, dass man im großen Stil Geräte fertigen und auf Auftragsfertiger verzichten möchte – zumindest jetzt noch nicht. Kann natürlich auch ein Testballon sein. Derzeit geht man davon aus, dass hier Prototypen in etwas größeren Stückzahlen produziert werden könnten.

Unklar ist auch, was von diesem Standort ausgeliefert werden soll. Eventuell wird es eine Art Logistik-Center für den Google Store, der ja nicht mehr nur Online zu finden ist, sondern kürzlich seine erste stationäre Präsenz mit dem Google Store in New York aufgeschlagen hat. Beobachter gehen davon aus, dass es nicht der letzte Google Store sein wird.




google hardware center 2

google-taiwan-hub-2

Erst vor wenigen Monaten wurde bekannt, dass Google ein ähnliches Hardware-Center in Taiwan eröffnet hat. Im neuen “Taipai City Hub” sollen mittlerweile über 2.000 Mitarbeiter – hauptsächlich ehemalige HTC-Mitarbeiter, die Google übernommen hat, beschäftigt sein und an Forschung sowie Produktentwicklung rund um Pixel und Nest arbeiten. Wie man sieht, ist Hardware für Google ein sehr großes Thema geworden, mit dem viele Tausend Mitarbeiter beschäftigt sind. Wir dürfen gespannt sein, was da noch kommt.

This facility will enable our teams to collaborate, brainstorm and experiment with hardware prototypes. The space will also be used to develop our hardware products including Nest devices, Pixel phones, Chromecast and more.

» Nest Smart Home: Google stellt neue Sicherheitkameras & Türklingel vor – mit Flutlicht und ohne Aware-Abo

» Pixel 7, Pixel 6a & Fold: Erste Hinweise auf die nächste Generation der Google-Smartphones in Android 12 Beta

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket