Android: Sicherheitsupdate für Juli wird verschoben – Google versorgt die Pixel-Smartphones erst später

android 

Google veröffentlicht seit Jahren stets zum ersten Wochenbeginn des Monats ein Android-Sicherheitsupdate, das immer wieder neue Sicherheitslücken stopft, Probleme behebt oder auch mal sehr kleine Neuerungen im Gepäck haben kann. Wer schon mit den Hufen scharrt und auf das Update am Montag wartet, wird allerdings enttäuscht: Google hat nun angekündigt, dass das Update in diesem Monat später als gewohnt veröffentlicht wird.


android next generation

Das Android-Sicherheitsupdate erscheint stets am ersten Montag eines Monats. Das kann je nach Konstellation der 1. aber auch der 7. Tag und natürlich die Zeitspanne dazwischen sein. In diesem Monat wäre man mit dem 5. Juli ohnehin schon recht spät dran, aber auch an diesem Tag wird es kein Update geben. Der Grund ist der Independence Day am 4. Juli, der in den USA in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt und sich dann wohl bis in den Montag zieht: Sprich, in den USA ist am Montag wohl ein Feiertag.

  • Für Juli wird das Android-Bulletin zur öffentlichen Sicherheit am 7. Juli 2021 veröffentlicht
  • Für Juli wird das Pixel-Update-Bulletin am 7. Juli 2021 veröffentlicht.

Nun könnte man das Update am Dienstag veröffentlichen, doch auch diesen Termin lässt man aus und rollt es stattdessen erst am Mittwoch, dem 7. Juli aus, gemeinsam mit der zweiten Welle des Updates, die normalerweise vor ihrem angegebenen Datum veröffentlicht wird. Ein früherer Rollout wäre wohl nur am gestrigen Donnerstag möglich gewesen, denn am Freitag muss man mit solch einem Update nicht rechnen, das ja bei Problemen eine große Anzahl Nutzer über das Wochenende mit fehlerhaften Smartphones stehen lassen würde. Das ist zwar extrem selten, kam aber schon vor.




android update new

Weil das Update dennoch wie üblich schon sehr frühzeitig für die Smartphone-Hersteller veröffentlicht wird, kann es schon in den Tagen zuvor bei einigen Geräten ankommen. Gerade Samsung hat sich in den letzten zwei Jahren sehr positiv hervorgetan und das Update für die Flaggschiff-Geräte der S- oder Note-Reihe schon einige Tage vor Google veröffentlicht. Kommt natürlich immer auf den Kalendertag an, aber jetzt haben wir wieder den Fall, dass Samsung früher dran sein könnte.

Das erfordert eine gewisse Risikofreudigkeit des Herstellers, wenn man über das Wochenende ein solches Update ausspielt, aber vielleicht gelten bei Samsungs Softwareentwicklern andere Zeiten als bei Google, wo man am Wochenende besser keine Probleme bekommen sollte.

» Android Automotive: Bastler portiert das Infotainment-Betriebssystem auf ein Android-Tablet (Galerie)

» Google Assistant: Mitarbeiter könnten versehentlich aufgezeichnete Privatgespräche der Nutzer auswerten

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Android: Sicherheitsupdate für Juli wird verschoben – Google versorgt die Pixel-Smartphones erst später"

  • Mein Googel Pixel 4a ist jetzt bei der Reparatur seit über 4 Monaten. Bis ich das wieder bekomme gibts vermutlich keine Updates mehr. Service unterirdisch!

Kommentare sind geschlossen.