Pixel Feature Drop: Google bringt viele neue Funktionen auf die Pixel-Smartphones – das sind die Neuerungen

android 

Google hat gestern Abend sowohl Android 11 als auch das Android-Sicherheitsupdate für September veröffentlicht, die auf alle noch unterstützten Pixel-Smartphones ausgerollt werden. Das ist aber noch nicht alles, denn Google schiebt zusätzlich ein Pixel Feature Drop hinterher, das einige zusätzliche Features auf die Smartphones bringt, auf die Nutzer anderer Geräte noch etwas länger warten müssen.


Google hat im vergangenen Jahr angekündigt, die Pixel-Smartphones weiter pushen und zusätzliche Anreize zum Kaufe schaffen zu wollen. Das erreicht man aber nicht nur mit langen Android-Updates, sondern auch durch stetige Verbesserungen des gesamten Ökosystems über dem Betriebssystem. Ende 2019 hat man dafür das Konzept der Pixel Feature Drop eingeführt, das in regelmäßigen Abständen neue Features auf die Smartphones bringt – und gestern war es wieder soweit.

android 11 pixel first

Es war ein spannender Abend für alle Pixel-Nutzer: Google hat wie erwartet Android 11 veröffentlicht, das für sich schon sehr viele Neuerungen mitbringt und gleichzeitig, ebenfalls wie erwartet, mit dem Rollout des Android-Sicherheitsupdates für September begonnen. Das Sicherheitsupdate hat auch in diesem Quartal wieder das Pixel Feature Drop im Gepäck, das die folgenden fünf Neuerungen zuerst auf die Pixel-Smartphones bringt.

Google Maps Live View

Google Maps kombiniert nun zwei Features miteinander, die in den vergangenen zwei Jahren eine große Rolle gespielt haben: Die Augmented Reality-Navigation sowie die Möglichkeit zum Teilen des Live-Standorts mit anderen Nutzern. Nun ist es möglich, den Live-Standort eines anderen Nutzers zusätzlich in dieser AR-Ansicht darzustellen. Der Standort der Person wird dann mit einem Icon inklusive Angabe zur Entfernung dargestellt.

Android: Google rollt das September-Sicherheitsupdate für die Pixel-Smartphones aus – mit Pixel Feature Drop




Tageszeitabhängige vorgeschlagene Apps

Die App-Vorschläge am unteren Rand des Launchers können nun auch Abhängigkeit von der Tageszeit ausgewählt werden. Weil viele Nutzer am Vormittag andere Apps als am Abend verwenden (beispielsweise am Morgen die Nachrichten und Abends den Wecker), können die Vorschläge nun von den Algorithmen an die Uhrzeit angepasst werden.

Verbesserte Screenshot-Funktion

Die Screenshot-Funktion wurde überarbeitet und macht die Auswahl von Inhalten, Texten und Bildern nun noch einfacher. Aber auch das Einfügen von Inhalten soll komfortabler als zuvor werden, wobei das leider aus obigem Video noch nicht hervorgeht.

Automatische Ordnernamen

folder names

Eine kleine Verbesserung für den Pixel Launcher, die man schon aus vielen anderen Launcher kennt: Ordnernamen können nun automatisch anhand der darin platzierten Apps vorgeschlagen werden. Die Namensvorschläge beschreiben jeweils die grobe Kategorie dieser Apps, sofern der Launcher einen Zusammenhang entdecken kann.




Smarte Antworten in Messenger-Apps

messages suggestion

Bei der Nutzung von Messenger-Apps kann die Tastatur nun automatische Antworten passend zur Konversation vorschlagen, so wie man das schon seit einiger Zeit aus GMail oder der internen Umsetzung der Messenger-Apps kennt. Nun wandert das Ganze direkt in die Tastatur und wird dort angezeigt, wenn bisher noch keine Eingabe gemacht wurde. Setzt allerdings einen kompatiblen Messenger, die Nutzung von Gboard sowie die englische Spracheinstellung voraus.


Wer sich nun begeistert zeigt und kein Pixel-Smartphone besitzt, darf auf die Formulierung der Ankündigung hoffen: Es heißt, dass diese Neuerungen ZUERST auf die Pixel-Smartphones ausgerollt werden und lässt somit eine Tür offen, dass innerhalb der nächsten Monate auch alle anderen Nutzer profitieren können. Vielleicht bleibt das eine oder andere exklusiv, aber langfristig verfolgt Google stets die Strategie, allen Nutzern einen großen Funktionsumfang zu bieten.

» Android: Google rollt das September-Sicherheitsupdate für die Pixel-Smartphones aus – mit Pixel Feature Drop

» Android 11 ist da! Google veröffentlicht Android R für die Pixel-Smartphones – alle Neuerungen & Download-Links


Google Telefon: Verifizierte Anrufe mit Grund des Anrufs werden ausgerollt & Telefon-App für alle Smartphones

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket