Aktion: Amazon Echo Dot Smart Speaker für 9,99 Euro & ein Monat Music Unlimited; So nutzt ihr Google Assistant

amazon 

Es gibt eine neue Aktion bei Amazon, die wir euch nicht vorenthalten wollen, weil sie vor einigen Monaten schon einmal so gut angekommen ist: Aktuell erhaltet ihr den Echo Dot Smart Speaker + ein Monat Amazon Music Unlimited für knapp 18 Euro. Dafür bekommt ihr einen Monat Musik sowie den Smart Speaker, der dadurch rein rechnerisch für unter 10 Euro zu haben ist – ein Angebot, das nicht ganz so häufig kommt. Und wer möchte, kann den Smart Speaker auch mit Google Assistant aufrüsten.


Google befindet sich gerade in den letzten Zügen für den Umstieg von Google Play Music auf YouTube Music, was für die Nutzer trotz sehr langer Wartezeit mit einigen gravierenden Unterschieden einhergehen wird. Gleichzeitig wird voraussichtlich schon in der kommenden Woche in puncto Smart Home nachgelegt und der neue Google Nest Smart Speaker vorgestellt. Amazon kombiniert nun wieder beide Bereiche zu einem Hammerpreis miteinander.

amazon echo dot amazon music unlimited

Amazon hat wieder eine sehr interessante Aktion gestartet, die sich Smart Home- und Musikfreunde nicht entgehen lassen sollten: In einem neuen Bundle gibt es den Amazon Echo Dot inklusive einem Monat Amazon Music Unlimited zum Preis von 17,98 Euro. Normalerweise kostet das Amazon Music-Abo 9,99 Euro pro Monat, für Prime-Mitglieder 7,99 Euro, und der Echo Dot schlägt im UVP mit über 60 euro zu Buche. Den UVP für einen Echo Dot sollte man aber sowieso niemals zahlen. Ist auch mal für 30 Euro haben, nun aber effektiv für unter 10 Euro – da kann man mal zuschlagen!

Voraussetzung für das Angebot ist eine aktive Amazon Prime-Mitgliedschaft und laut zahlreichen Kommentaren dürfte es überwiegend – aber nicht nur (!) – für Neukunden des Musik-Abos gelten. Also einfach mal ausprobieren. Und wer sich mit Alexa nicht anfreunden kann, kann auch den Google Assistant verwenden. Die Informationen zur Anleitung findet ihr im nächsten Absatz.

Wer möchte, kann das Amazon Music-Angebot direkt nach dem Abschluss des Vertrags für zwei Monate wieder kündigen und somit nicht Gefahr laufen, ein möglicherweise nicht genutztes Abo zu zahlen. Der Smart Speaker ist nur an die Voraussetzung gebunden, dem Musik-Angebot für mindestens einen Monat treu zu bleiben.

(Partnerlinks, vielen Dank für eure Unterstützung!)

» Pixel 5: Erste Spezifikationen sind bekannt – Googles neues Smartphone taucht erstmals in Benchmarks auf

» Android 11: Diese neun OnePlus-Smartphones werden das Update erhalten & Googles Release-Termin bestätigt




Beschreibung von Amazon

  • Nur für Neukunden von Amazon Music Unlimited mit gültiger Prime-Mitgliedschaft.
  • Über 60 Millionen Songs unbegrenzt hören. Jederzeit und ohne Werbung.
  • Echo Dot ist unser beliebtester sprachgesteuerter Lautsprecher und bietet jetzt noch besseren Klang im Vergleich zur Vorgängergeneration des Echo Dot, sowie ein neues Design.
  • Alexa kann Musik abspielen, Fragen beantworten, die Nachrichten und den Wetterbericht vorlesen, Wecker stellen, kompatible Smart Home-Geräte steuern und vieles mehr.
  • Streamen Sie Songs von Amazon Music, Spotify, TuneIn und mehr mit satterem und lauterem Klang.
  • Sie können Personen, die ein Echo-Gerät, die Alexa App oder Skype haben, per Sprachbefehl anrufen oder ihnen Nachrichten schicken.
  • Verbinden Sie sich direkt über Drop In mit anderen Räumen in Ihrem Zuhause oder machen Sie eine Ankündigung auf allen kompatiblen Echo-Geräten.
  • Alexa lernt ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills, zum Beispiel Fitness-Tracking, Spiele und vieles mehr.
  • Vier Fernfeld-Mikrofone stellen sicher, dass Alexa Sie auch von der anderen Seite des Raums hört. Und Wenn Sie kompatible Echo-Geräte in verschiedenen Räumen aufstellen, können Sie das gesamte Haus mit Musik füllen.
  • Echo Dot kann zudem über Bluetooth oder ein 3,5-mm-Audiokabel mit Ihren Lautsprechern verbunden werden.
  • Steuern Sie kompatible Lampen, Thermostate, Türschlösser und vieles mehr, allein mit Ihrer Stimme.

Google Assistant auf den Echo Smart Speakern nutzen
Google Assistant oder Alexa? Das ist nicht nur eine Glaubensfrage, sondern kann je nach Anforderungen auch qualitativ und in puncto Funktionsumfang ein großer Unterschied sein. Über den Umweg eines Alexa Skills lässt sich der Google Assistant auf den Echo Smart Speakern installieren. Das ist, muss man sagen, ein recht aufwendiger Prozess, der aber nur einmalig vorgenommen werden muss und dann auf allen Echo Smart Speakern in der Familie genutzt werden kann.

» So lässt sich der Google Assistant auf den Echo Smart Speakern installieren

» Google Assistant: Notizen lassen sich nun zusätzlich bei Google Keep und anderen Diensten ablegen – so gehts


(Partnerlinks, vielen Dank für eure Unterstützung!)


» Pixel 5: Erste Spezifikationen sind bekannt – Googles neues Smartphone taucht erstmals in Benchmarks auf

» Smart Home: Googles neuer Nest Smart Speaker soll noch in diesem Monat auf den Markt kommen (Video)


Stadia: Googles Spieleplattform kommt zu Android TV – Streamingqualität jetzt auch in HDR mit bis zu 4K

[MyDealz]

google nest smart speaker


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket