Amazon Prime Day 2019: So kommt der Google Assistant auf die Amazon Echo Smart Speaker (Video)

amazon 

In wenigen Tagen startet wieder der jährliche Amazon Prime Day, auf den unzählige Kunden bereits hinfiebern und die eine oder andere Bestellung vermutlich auch zurückhalten. Man darf davon ausgehen, dass auch Amazon-Hardware wieder reduziert ist und zum Kampfpreis angeboten werden könnte. Anlässlich dessen – und aufgrund der neuen Freundschaft zwischen Google und Amazon – möchten wir noch einmal zeigen, wie sich der Google Assistant auf den Amazon Echo Smart Speakern installieren lässt.
Hier geht es zur Anleitung für den Play Store auf den Fire-Tablets.


Wer mit dem Aufbau eines Smart Homes beginnt, muss sich aus Komfort-Gründen erst einmal für ein Ökosystem bzw. eine Steuerzentrale entscheiden. Natürlich kann man auch mehrere gleichzeitig haben, aber das ist nicht Jedermanns Geschmack. Wer sich für Amazon entscheidet, ist aber längst nicht nur auf Alexa als Sprachassistentin angewiesen, sondern kann auch auf den Echo-Lautsprechern den Google Assistant installieren und dauerhaft verwenden.

amazon-echo-google-assistant

Amazon Prime Day 2019: Die besten Aktionen für Google-Nutzer

Seit dieser Woche lässt sich YouTube wieder auf dem Fire TV nutzen und im Gegenzug auch Amazon Prime mit Assistant-Befehlen steuern – eine endlich wieder erneuerte Partnerschaft zwischen Google und Amazon macht es möglich. Doch bis zu den Smart Speakern reicht diese neue Freundschaft natürlich nicht – dort wird es auch weiterhin nur den jeweils vorinstallierten und dem Ökosystem entsprechenden Sprachassistenten geben.

Dank der Möglichkeit, Alexa-Skills erstellen und nutzen zu können, kann jeder Nutzer mit einer halben Stunde Zeit (eher weniger) den Google Assistant direkt auf die Echo-Lautsprecher bringen. Das solltet ihr vor allem dann im Hinterkopf behalten, wenn der Prime Day erstmal begonnen hat und Amazon-Hardware dann reduziert ist. Man kann davon ausgehen, dass viele andere Onlinehändler oder Elektronikhändler nachziehen und vielleicht auch Google-Produkte reduziert anbieten.

Erst vor wenigen Tagen gab es für einen überraschend langen Zeitraum Google Home Mini und Amazon Echo Dot stark reduziert – Amazon hatte nachgezogen. Diesmal läuft es dann, wenn überhaupt, andersherum. Und jetzt erstmal zur Anleitung, wie sich der Assistant auf den Echo-Lautsprechern installieren lässt.



amazon prime day 2019

So lässt sich der Google Assistant auf den Echo-Lautsprechern installieren

In obigem Video findet ihr eine sehr ausführliche Anleitung für die aktuelle Generation aller unterstützen Echo-Lautsprecher. Auf der YouTube-Videoseite findet ihr alle erwähnten Links sowie den längeren Skill, der direkt bei Amazon erstellt werden kann. Wer es lieber in Schriftform hat, findet unter den folgenden beiden Links ausführliche Anleitungen bei GitHub, die vom gleichen Nutzer erstellt worden sind und sich auf verschiedene Echo-Generationen beziehen.

In allen Fällen müsst ihr Kreditkartendaten bei Amazon angeben, es wird aber nichts abgebucht und entstehen auch zukünftig keine Kosten.

» Google Assistant auf Alexa installieren
» Google Assistant auf Alexa installieren #2


Und wer uns nun etwas unterstützen möchte, kann am Prime Day die folgenden Links verwenden oder die Produkte schon jetzt in den Einkaufswagen legen und auf den 15. und 16. Juli warten 🙂

» Echo bei Amazon kaufen
» Echo Dot bei Amazon kaufen
» Echo Plus bei Amazon kaufen
» Echo Show bei Amazon kaufen
» Echo Spot bei Amazon kaufen
» Amazon Prime-Abo abschließen

&raqo; Amazon Prime Day 2019: So kommen der Play Store und alle Google-Dienste auf die Fire-Tablets (Video)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.