Stadia: Googles Spieleplattform kommt zu Android TV – Streamingqualität jetzt auch in HDR mit bis zu 4K

google 

Google schreibt derzeit kräftig an der Spieleplattform Stadia, aber auch am Smart TV-Betriebssystem Android TV. In Kürze sollen beide Plattformen zueinander finden und sich somit gegenseitig einen weiteren Boost geben – und das könnte schon kurz bevorstehen. Vor wenigen Tagen wurde ein weiteres Feature zur Android TV-Version gebracht, die eigentlich noch gar nicht offiziell zur Verfügung steht.


stadia logo

Stadia soll sich auf allen Plattformen nutzen lassen, natürlich abgesehen von Apples iOS, denn Apple mag keine Streamingplattformen. Unter Android TV wird Stadia aber schon sehr bald nutzbar sein und somit allen Spielern offiziell die Möglichkeit geben, ganz ohne Smartphone oder Computer und nur mit Controller bewaffnet auf dem Smart TV zu spielen. Erst kürzlich wurde die Controller-Unterstützung ausgebaut und nun gibt es schon den nächsten Schritt.

stadia android tv 4k

Stadia für Android TV unterstützt ab sofort das HDR-Streaming in 4K-Qualität. Bisher war das über die Android TV-App nicht möglich, dieser Qualitätssprung bestätigt somit erneut den bevorstehenden Start, den man sich natürlich gerade auf dem Fernseher nicht ohne diese hohe Bildqualität erlauben könnte. Mit einer Ankündigung wird allerdings nicht vor Oktober gerechnet.

» Android TV: Google bringt die Tastatur-App Gboard auf die Smart TVs & App-Installation wird erleichtert


Chrome OS: Google will Windows und die Windows-Apps auch per Dual Boot auf die Chromebooks bringen


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket