Google Drive: Der Cloudspeicher lässt sich jetzt auf dem iPhone zusätzlich mit Face ID und Touch ID schützen

drive 

Viele Nutzer verwenden Google Drive zur Synchronisierung oder Cloud-Backup wichtiger Daten, die gesichert werden sollen oder auf mehreren Geräten benötigt werden. Um diese Daten noch stärker vor unbefugten Neugierigen zu schützen, führt Google Drive nun eine Neuerung für alle iOS-Nutzer ein, die ihr Smartphone gerne mal in andere Hände geben. Vor vertraulichen Dateien kann nun eine zusätzliche Sicherheitsschranke geschaltet werden.


google drive logo

Wer Zugriff auf ein entsperrtes Gerät erlangt, ganz egal ob Smartphone oder Desktop-Computer, hat auch sehr leicht Zugriff auf die im Google Drive gespeicherten Daten. Um das zu verhindern und eine zusätzliche Schutzschicht einzuziehen, wird für alle iOS-Nutzer nun die Möglichkeit ausgerollt, den Zugriff auf vertrauliche Daten zusätzlich per Face ID oder Touch ID zu schützen. Dafür gibt es eine neue Option in den Datenschutz-Einstellungen der iOS-App.

Unter Android oder im Web gibt es eine solche Lösung bisher noch nicht, sodass man sich entweder mit Drittanbieter-Apps behelfen oder einfach darauf hoffen muss, dass Google diese zusätzliche Sicherheit – dann natürlich mit angepassten Methoden – für die anderen Plattformen einführt. Natürlich sollte man dennoch stets das Smartphone sperren, sowieso nicht unbeaufsichtigt liegen lassen und auch die zwei Sekunden zum Sperren oder Zuklappen des Computers bzw. Laptops aufwenden.

» Google Drive: Neuer Teilen-Dialog mit zusätzlichen Funktionen wird für alle Nutzer ausgerollt (Screenshots)


Android TV & Google Home: Die smarten Fernseher und Boxen sind nun auch in Lautsprechergruppen nutzbar

‎Google Drive - Dateispeicher
‎Google Drive - Dateispeicher
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos+

Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.