Amazon Smart Home: Echo Smart Speaker, Displays & Fire TV stark reduziert – so nutzt ihr die Google-Dienste

amazon 

Wahrscheinlich waren viele Menschen schon seit langer Zeit nicht mehr so lange zu Hause wie in diesen Wochen – den Grund kennen wir alle. Sollte sich der eine oder andere in diesen Tagen Gedanken rund um die Erweiterung des Smart Homes oder der Einrichtung des selbigen machen, hat Amazon die passenden Antworten. Bis morgen gibt es noch starke Rabatte auf viele Smart Speaker, Smart Displays, Fire-Tablets und natürlich auch den Fire TV-Stick. Wer sich für die Geräte interessiert, muss auf die Google-Dienste aber nicht verzichten – wir zeigen euch, wie sich die Google-Dienste darauf installieren lassen.


Google und Amazon waren zumindest in puncto der smarten Assistenten und Smart Speaker Vorreiter im Smart Home und wollen diese Rolle natürlich auch weiterhin behalten. Auch wenn beide verschiedene Schwerpunkte setzen, kann man sich als Nutzer das Beste aus beiden Welten nehmen und in einem Produkt vereinen. Und so ist dann mit einigen Minuten Geduld möglich, den Google Assistant dauerhaft auf einem Echo Smart Speaker und den Play Store inklusive Google-Dienste auf einem Fire-Tablet zu nutzen.

Amazon Devices

Android & Pixel: Viele Neuerungen rund um die Google-Smartphones und mobilen Betriebssysteme

Amazon ist rein von der Masse betrachtet längst ein riesiger Hardware-Anbieter und hat zahlreiche Produkte im Sortiment, die für Google-Nutzer sehr interessant sind und zum Teil auch auf den Google-Plattformen aufsetzen. An diesem Wochenende hat Amazon zahlreiche Smart Speaker, Smart Displays, Fire-Tablets und auch die diversen Varianten des Fire TV-Stick teils stark reduziert im Angebot – vielleicht ein guter Moment, um kurz vor Ostern zuzuschlagen oder ein kleines Geschenk (Echo Dot oder Fire TV) zu ergattern.

In den nächsten Absätzen zeigen wir euch, wie sich der Google Play Store auf den Fire-Tablets installieren und der Google Assistant auf den Echo-Smart Speakern nutzen lässt. Der Fire TV-Stick benötigt glücklicherweise keinen Workaround mehr, denn seit dem großen Frieden zwischen Google und Amazon kann YouTube wieder problemlos genutzt und der Fire TV-Stick auch als Cast-Empfänger verwendet werden.

Amazon-Aktionen für Google-Fans

(Partnerlinks, vielen Dank für eure Unterstützung!)

amazon music 90 tage gratis



So wird der Google Assistant auf den Echo-Lautsprechern installiert

amazon-echo-google-assistant

Dank der Möglichkeit, Alexa-Skills erstellen und nutzen zu können, kann jeder Nutzer mit einer halben Stunde Zeit (eher weniger) den Google Assistant direkt auf die Echo-Lautsprecher bringen. Dazu muss nur ein Skill erstellt und angewendet werden, was aber einige Schritte erfordert. Unter folgendem Link findet ihr die ausführliche Anleitung inklusive einem wirklich leicht verständlichem Video.

» Google Assistant auf den Echo-Lautsprechern installieren

So wird der Google Play Store auf den Fire-Tablets installiert

amazon-fire-google-play

Der Google Play Store und mit ihm auch alle Google-Apps lassen sich mit wenigen Schritten auf den Tablets installieren und dann wie gewohnt nutzen. Dadurch wird daraus ein vollwertiges Android-Tablet, das wie gewohnt mit allen Vorteilen verwendet werden kann. Sollte es dabei zu Problemen mit der Zertifizierung kommen, befolgt einfach diese Anleitung.

» So lassen sich die Google-Dienste auf einem Fire-Tablet installieren


Stadia: Googles Spieleplattform bekommt Konkurrenz – Amazon plant großen Einstieg mit Project Tempo


Android & Pixel: Viele Neuerungen rund um die Google-Smartphones und mobilen Betriebssysteme


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket