Pixel 2 bis Pixel 4: So lange erhalten die Google-Smartphones noch Updates & telefonischen Support

pixel 

In wenigen Wochen wird Google die Pixel 4a-Smartphones vorstellen und die vierte Pixel-Generation damit vervollständigen, bevor im Herbst mit den Pixel 5-Smartphones bereits die fünfte Generation vor der Tür steht. Aber auch mit den Pixel-Smartphones der älteren Generationen kann man dank der Update-Garantie zum Teil noch lange Freude haben. Wir zeigen euch, wie lange die Pixel-Smartphones noch mit Updates bedacht werden und telefonischer Support angeboten wird.


Die Pixel-Smartphones erhalten meist recht gute Kritiken, konnten aber dennoch bisher keine nennenswerten Marktanteile erobern. Als Marke dürfte „Pixel“ aber mittlerweile vielen Nutzern bekannt und somit ein Stück weit etabliert sein – was sich eines Tages auch für Google auszahlen wird. Bisher ist es Google allerdings noch nicht gelungen, wirklich gewichtige Gründe für den Kauf der Smartphones zu liefern bzw. der dafür verlangte Preis ist zu hoch. An der Update-Garantie hält man aber natürlich fest.

pixel 4 header logo

Smartphone-Verkäufe brechen dramatisch ein: Coronavirus sorgt für größten Rückgang aller Zeiten

Eines der wichtigsten Argumente für die Pixel-Smartphones sind die garantierten Sicherheitsupdates und Android-Updates, die von Google mindestens drei Jahre lang gewährt werden – länger als bei vielen anderen Herstellern. Aber die Updates kommen nicht nur zuverlässig, sondern auch sehr schnell, denn im Normalfall sind es die ersten Geräte, die mit Android- und Sicherheitsupdates versorgt werden. In jüngster Vergangenheit kamen dann auch noch die Pixel Feature Drops dazu, die auch nach mehreren Jahren noch neue Funktionen auf die Pixel-Smartphones bringen.

Aber wie lange kann man mit diesen Updates rechnen und wie lange gibt es den kostenlosen telefonischen Support? In folgender Tabelle könnt ihr diese Daten sehen und gleichzeitig bis zu den offiziellen Angaben hochrechnen, wie lange die Pixel 4a-Smartphones versorgt werden. Es ist zwar nur eine Spekulation, aber sehr wahrscheinlich werdet ihr bis Mai 2023 Freude mit den Geräten haben können.

pixel updates timetable

Google Chrome: 80, 81, 83… ! Google streicht Version 82 des Chrome-Browsers – so soll es jetzt weitergehen



Wie sehr gut zu sehen ist, werden die aktuellen Pixel 4-Smartphones noch bis mindestens Oktober 2022 mit Updates versorgt – also ziemlich genau drei Jahre nach der Vorstellung. Das bedeutet gleichzeitig, dass die Smartphones aller Voraussicht nach noch mit Android 13 versorgt werden und somit bis Herbst 203 – zum erwarteten Release von Android 14 – auf dem neuesten Stand sind. Natürlich vorausgesetzt, dass sich an Googles Release-Zyklen nichts ändert. In puncto Sicherheitsupdates hinkt man dann ab November 2022 hinterher. Für die Pixel 4a-Smartphones könnt ihr etwa ein halbes Jahr drauf rechnen.

Auf der Liste seht ihr aber auch die garantierten Update-Zeiträume der vorherigen Pixel-Smartphones. Die erste Generation, die im Herbst 2016 vorgestellt wurde, ist vor einigen Monaten am Ende ihres Lebens angekommen und wurde zuletzt im Dezember 2019 mit einem Sicherheitsupdate versorgt. Besitzer eines Pixel 3, das langsam aber sicher auch die ersten Alterserscheinungen hat, müssten erst im kommenden Jahr beim Pixel 6 wieder zuschlagen, um in puncto Software stets auf dem neuesten Stand zu sein.

Das sind wohlgemerkt nur die garantierten Zeiträume und Ziele, es ist also nicht ausgeschlossen, dass Google noch einige Monate oder gar Jahre drauflegt und die Geräte länger mit Updates versorgt – so wie bei der Pixel 1 Generation. Das hängt immer auch von der Verbreitung zum Zeitpunkt der geplanten Einstellung der Unterstützung ab. Ein echtes Positiv-Beispiel ist bis heute der Nexus-Player, der weit über ein Jahr hinaus zusätzlich mit Updates versorgt wurde. Wie dem auch sei, die Käufer vieler anderer Smartphones wären heute froh, wenn sie bis Herbst 2022 abgesichert wären.


Google Home Mini: Bastler integriert Googles kleinen Smart Speaker in ein Wählscheibentelefon (Video)


Google Maps Streetview: Die Welt am Display entdecken – Google zeigt 15 faszinierende Streetview-Touren


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket