Huawei P40 Livestream: YouTube zeigt die Präsentation der Smartphones ohne Google-Apps ab 14:00 Uhr Live

youtube 

Der Smartphone-Markt ist in der Krise, denn die Verkaufszahlen sind dramatisch eingebrochen und es ist nicht absehbar, dass sich das in den kommenden Wochen und Monaten ändern wird. Dennoch wird Huawei heute ein neues Smartphone vorstellen, das es wohl sehr schwer haben wird – das Huawei P40. Wer sich für das neue Flaggschiff der Chinesen interessiert, kann die Vorstellung heute ab 14:00 Uhr im Livestream bei YouTube verfolgen.


Viele Menschen haben aktuell ganz andere Sorgen, als sich ein neues Smartphone zu kaufen. Dennoch gehen die sehr langfristig geplanten Release-Zyklen der großen Smartphone-Hersteller natürlich weiter. Google wird in wenigen Wochen die Pixel 4a-Smartphones vorstellen, Samsung, Xiaomi und Oppo haben bereits ihre ersten 2020er Modelle präsentiert und auch Huawei wird heute nachlegen. Einzig rund um Apple gibt es aktuell Gerüchte über eine Verschiebung der nächsten iPhone-Generation.

huawei p40

Stadia: Google kündigt wieder einige neue Spiele für die Spieleplattform an – diese Titel kommen jetzt (Videos)

Huawei wird heute das lang erwartete Huawei P40 vorstellen, das die Nachfolge des erfolgreichen Huawei P30 antreten soll. Natürlich sind im Vorfeld wieder alle Spezifikationen und auch zahlreiche Bilder sowie die Preisgestaltung durchgesickert, die ihr an vielen Stellen im Web finden könnt. In folgender Tabelle findet ihr alle wichtigen Spezifikationen des P40 und P40 Pro. Viele weitere Informationen erhaltet ihr bei WinFuture.

huawei p40 specs

Das Huawei P40 kommt aber nicht nur zu einer Krisenzeit auf den Markt, sondern wird natürlich auch keine Google-Dienste vorinstalliert haben, was die ganze Sache in Europa nochmal schwerer machen dürfte.



Huawei P40 Livestream ab 14:00 Uhr bei YouTube

Die Präsentation der beiden Huawei P40-Smartphones wird ab 14:00 Uhr Live bei YouTube übertragen. Ein großes Event wird es aufgrund des Coronavirus natürlich nicht sein, sondern vermutlich nur jeweils ein einziger Präsentator auf einer großen Bühne vor leeren Rängen. Dass man daraus dennoch eine gute Show machen kann, bei der das fehlende Publikum überhaupt nicht auffällt, hat erst kürzlich Oppo eindrucksvoll bewiesen.

Ich würde dem Huawei P40 keinen großen Erfolg prognostizieren, vor allem nicht in Europa, aber gerade in der heutigen Zeit kann das niemand mit Gewissheit sagen. Die Globalisierung könnte sich ändern, möglicherweise werden die Menschen in Zukunft offener für europäische Produkte sein und sich nicht von amerikanischen Apps abhängig machen wollen. Ob sie das dann mit einem chinesischen Smartphone tun werden, ist natürlich wieder eine andere Frage.

» Android 11: Google arbeitet offenbar an sekundärem Sperrbildschirm für Kinder & Family Link-Smartphones


Smartphone-Verkäufe brechen dramatisch ein: Coronavirus sorgt für größten Rückgang aller Zeiten


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.