Google Fotos: Neue Möglichkeiten zur Bildbearbeitung kommen – exklusiv für Google One-Abonnenten

photos 

Google Fotos erhält in diesen Tagen überraschend viele Neuerungen oder Hinweise auf kommende Features. Vieles ist nice-to-have, aber weltbewegende Änderungen sind bisher nicht aufgetaucht – bis jetzt. Jetzt gibt es einen sehr interessanten Hinweis, der die einen Nutzer freuen und die anderen eher enttäuschen dürfte. Es wird exklusive Bearbeitungsmöglichkeiten für Google One-Abonnenten geben.


Vielleicht ausgelöst durch die Corona-Krise und die damit verbundene Absage der Entwicklerkonferenz Google I/O gibt es in diesem Jahr nicht das übliche große Google Fotos-Update, sondern den kleckerweisen Rollout der einzelnen Neuerungen: Seit wenigen Tagen gibt es neue Detailinformationen für einzelne Aufnahmen, eine verbesserte Lens-Integration, kommende Möglichkeiten zur Videobearbeitung und nun kündigt sich das nächste Feature an.

google fotos logo

Google Fotos besitzt grundlegende Funktionen zur Bearbeitung von Fotos und Videos, kann aber längst nicht mit spezialisierter Software mithalten – bei weitem nicht. Möglicherweise wird sich das bald ändern, dann aber nur für zahlende Abonnenten. In der aktuellen Version der Android-App gibt es einen eindeutigen Hinweis auf neue Funktionen zur Bildbearbeitung, die aber nicht allen Nutzern zur Verfügung stehen werden.

<string name=“photos_photoeditor_adjustments_premium_feature_badge“>Google one feature</string>

Worum es sich dabei genau handelt, lässt sich leider nicht sagen. Vielleicht ist es aus einem bestimmten Grund sinnvoll, dass es nur One-Abonnenten zur Verfügung steht. Möglicherweise sind es aber auch aufwendigere Features, deren Rechenkapazität man nur den zahlenden Nutzern anbieten möchte. Erst vor wenigen Tagen gab es nach langer langer Zeit das erste Update für Googles kostenlose Fotobearbeitung Snapseed. Ob das irgendeinen Zusammenhang hat, lässt sich nicht sagen. Wäre natürlich merkwürdig, wenn man bei Google Fotos für etwas zahlen müsste, dass es bei Snapseed Gratis gibt.

Lassen wir uns einfach überraschen, welche Möglichkeiten Google Fotos anbieten will.

» Stadia: Google kündigt neue kostenlose Spiele für die Spieleplattform an – diese Titel kommen jetzt (Videos)


YouTube: Videoqualität wurde deutlich heruntergefahren – die Android-App erhält globale Qualitätseinstellung

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.