Wear OS: Neuer Schwung für Googles Plattform? Xiaomi Mi Watch setzt auf das Apple Watch-Design (Teaser)

wear 

Vor knapp zwei Wochen hat Google viele neue Produkte vorgestellt und sowohl in puncto mobile Geräte als auch Smart Home nachgelegt – doch eine Kategorie wurde auch in diesem Jahr wieder vollkommen ignoriert: Smartwatches. Jetzt hat Xiaomi mit einem neuen Teaser bestätigt, dass das Unternehmen in der nächsten Woche eine neue Smartwatch mit Wear OS vorstellen wird – und diese sorgt aus diversen Gründen schon jetzt für Begeisterung. Außerdem dürfte Google kurz vor der Übernahme von Fitbit stehen.


Zum Start hätte man kaum es für möglich gehalten, aber Wear OS ist seit langer Zeit der mit Abstand uninteressanteste Android-Ableger, der in den letzten Jahren weder echte Neuerungen präsentieren konnte, noch interessante Smartwatches im Gepäck hatte. Irgendwann, wirklich erst irgendwann, wird auch Google eine neue Smartwatch präsentieren und endlich die seit Jahren erwartete Pixel Watch auf den Markt bringen. Bis es so weit ist, darf nun aber erst einmal Xiaomi ran.

Wear OS Smartwatch

Xiaomi Mi Watch: Erste Bilder der Xiaomi-Smartwatch mit Googles Plattform Wear OS & Apple Watch-Design

Schon seit einigen Wochen ist bekannt, dass Xiaomi an einer Wear OS-Smartwatch arbeitet und diese schon sehr bald vorstellen wird – das wurde durch Hinweise in der Wear OS aus erster Hand bestätigt. Nun hat Xiaomi das Ganze auch halbwegs offiziell gemacht, denn das Unternehmen hat vor wenigen Stunden einen Teaser für ein neues Produkt veröffentlicht, das am 5. November – also nächste Woche Dienstag – vorgestellt werden soll. Die Xiaomi Mi Watchxiaomi wear os teaser

Der Teaser selbst verrät keine Informationen, aber das angedeutete Produkt ist auf den zweiten Blick doch recht eindeutig als Smartwatch zu erkennen. Und vermutlich nicht nur rein zufällig erinnert dieses neue Produkt sehr stark an die Apple Watch, die auf den gleichen Formfaktor beim Display und eine Krone zur erweiterten Bedienung setzt.



apple watch

Nahezu alle Wear OS-Smartwatches versuchen seit jeher, die normalen Armbanduhren zu imitieren und setzen daher auf ein vollständig abgerundetes Display – ganz im Gegensatz zu Apple. Die Apple Watch besitzt abgerundete Ecken und hat damit sehr viel Möglichkeiten, das Display vollständig zu nutzen, ohne dass an den eigentlich nicht vorhandenen Ecken etwas abgeschnitten werden könnte. Außerdem hat Apple sich dadurch ein Markenzeichen geschaffen, denn eine Apple Watch ist auf den ersten Blick als solche zu erkennen.

Wir dürfen sehr gespannt sein, was Xiaomi in der kommenden Woche zu präsentieren hat, denn möglicherweise zeigt das neue Handgelenk-Gadget, wohin die Reise von Wear OS gehen wird. Google und Xiaomi sollen laut früheren Berichten gemeinsam an dem Produkt gearbeitet haben, sodass es vielleicht auch ein Vorgeschmack oder für Google auch ein Testballon für eine mögliche Pixel Watch ist. Sicher ist das aber natürlich nicht.

UPDATE: Es gibt die ersten Bilder der Xiaomi Mi Smartwatch

Siehe auch
» Smart Home: Zwischen Komfort und Privatsphäre-Albtraum – die Tücken & Probleme der Smart Speaker

» Google Play Music: Der letzte Meilenstein – die Android-App durchbricht die Marke von 5 Milliarden Downloads

Fitbit: Verstärkung für die Pixel Watch – Google soll kurz vor der Übernahme des Wearable-Herstellers stehen

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Wear OS: Neuer Schwung für Googles Plattform? Xiaomi Mi Watch setzt auf das Apple Watch-Design (Teaser)"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.