Pixel 3a & Pixel 3a XL: Die deutschen Preise sind bekannt & Verkaufsstart bereits nächste Woche

pixel 

Die Leaks rund um die in wenigen Tagen vorgestellten Pixel 3a-Smartphones steuern auf ihren Höhepunkt zu: Nachdem bereits alle Details inklusive Zusatzfunktionen und vieler Presserender bekannt geworden sind, legen nun die ersten Händler noch einmal nach. In den USA wurde das Gerät bereits im Verkauf gesichtet und ein deutscher Mobilfunkprovider hat die deutschen Preise bestätigt.


Die letzten Tage vor der anstehenden Entwicklerkonferenz waren mit Leaks rund um die Pixel 3a-Smartphones sehr gut gefüllt: Vor wenigen Tagen gab es viele Fotos von der Verpackung, die endgültig alle technischen Details bestätigt hat. Gestern folgte dann umfangreiches Marketing-Material und neue Pressefotos, die bis auf das letzte Detail alles verraten haben. Okay, nicht alles, der Preis hat noch gefehlt. Aber der kommt jetzt.

pixel 3a verkauf

Der Klassiker: In den USA hat ein Elektronikhändler das Pixel 3a bereits erhalten und gleich mal in die Verkaufsregale gelegt, ohne die Sperrfrist zu beachten. Glücklicherweise (?) war das Gerät hinter Glas und konnte nicht so einfach erworben werden, aber das macht es bei einem eigentlich noch geheimen Gerät nicht unbedingt besser. Mittlerweile dürfte es entfernt worden sein, aber es war ohnehin nur die Packung zu sehen, die wir bereits einige Tage zuvor in diesem Leak zu sehen bekamen.

Nun darf darüber spekuliert werden, dass die Geräte unmittelbar nach der Präsentation in den Verkauf gehen, also am Mittwoch, dem 8. Mai.

Die deutschen Preise
Ein deutscher Mobilfunkanbieter hat nun auch noch die Preisgestaltung für Deutschland geleakt. Die Preise decken sich mit den Dollar-Preisen und werden 1:1 übertragen, womit man eigentlich auch hätte rechnen müssen. Für das Pixel 3a werden 399 Euro und auf dem Preisschild des Pixel 3a XL stehen 479 Euro. Im Vergleich zu den großen Brüdern mit ähnlichem Funktionsumfang ein deutlicher Unterschied, aber auch kein Kampfpreis.

Alle Informationen rund um die Pixel 3a-Smartphones
» Pixel 3a & Pixel 3a XL: Alle Features und Details
» Pixel 3a: Preis & Verpackung
» Pixel 3a: Spezifikationen
» Pixel 3a: Presserender

[AndroidPolice & Stadt Bremerhaven]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel 3a & Pixel 3a XL: Die deutschen Preise sind bekannt & Verkaufsstart bereits nächste Woche"

  • Viel zu teuer. Das Pixel 3 gibt es in Angeboten regelmäßig für ca. 500 Euro. Warum sollte da jemand zu einer solch abgespeckten Variante greifen?

    250 Euro wäre ein Kampfpreis gewesen, wo sie ähnlich wie Amazon einen monumentalen Kundenstamm aufbauen könnten, auch wenn das ein vorerst finanzieller Verlust wäre. So weitsichtig ist bei Google aber niemand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.