Chrome Duet: Designer testen Labels für die Buttons der neuen Navigationsleiste (Screenshots)

chrome 

Googles Designer und UI-Experten arbeiten schon seit mindestens zwei Jahren daran, die Navigation in der mobilen Version des Chrome-Browsers umzustellen und haben dabei bereits mehrere Anläufe genommen. Die aktuelle Umsetzung nennt sich Chrome Duet und wurde auch nach mehrmonatiger Testzeit noch immer nicht für alle Nutzer ausgerollt. Jetzt wird eine neue Variante getestet, die deutlich mehr Platz benötigt und die einzelnen Icons beschriftet.


Wer hätte gedacht, dass der Umbau der Chrome-Navigation ein so langer Prozess ist? Natürlich ist es nicht einfach, aber dass man nun schon geschlagene zwei Jahre versucht, eine Reihe von Icons an den unteren Rand zu bringen, ist fast schon skurril. Zuerst begann es mit Chrome Home, das dann kurz nach dem halb-globalen Rollout zurückgezogen wurde. Der neue Anlauf hieß Chrome Duplex, das leider genauso hieß wie der telefonierende Assistant und dann in das wenig aussagekräftige ‚Duet‘ umbenannt wurde.

chrome duet new

Chrome Duet verfrachtet die Hauptnavigation an den unteren Rand, wobei es sich eigentlich nur um fünf Icons bzw. Buttons handelt. Doch offenbar waren die Designer der Meinung, dass die Icons nicht aussagekräftig genug sind und experimentieren nun damit, diese zusätzlich zu beschriften. Das sieht zwar gut aus, ist aber wohl nicht unbedingt notwendig – denn die Icons sind keine Raketenwissenschaft und dürften auch für neue Nutzer eindeutig erkennbar sein.

chrome duet label

Wer das neue Design ausprobieren möchte, kann das aktuell in der Canary-Version des Browsers tun. Dort muss zuerst einmal Duet aktiviert werden und anschließend die neue Darstellung freigeschaltet werden. Alternativ gibt es auch Nutzer, die diese Beschriftung schon jetzt sehen und sie am liebsten schnell loswerden möchten. Stellt dafür einfach den Punkt auf „disabled“ statt „enabled“ oder lasst euch mit „default“ überraschen.

So wird das Design umgeschaltet

  1. Ihr benötigt die aktuelle Chrome für Android Canary
  2. Öffnet chrome://flags
  3. Sucht dort den Punkt #enable-chrome-modern-design und aktiviert diesen zum aktivieren des Duet-Designs
  4. Sucht nun den Punkt #enable-chrome-duet-labels und stellt diesen entsprechend ein (siehe oben)
  5. Browser neu starten und fertig

Siehe auch
» One Chrome: Die Chrome-Plattformen werden stärker verbunden – Telefonate bald auch vom Desktop

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket