Pixel 4 Leak: Erster Benchmark, interne Bezeichnungen sind bekannt & Renderbilder der Smartphones

pixel 

In wenigen Tagen dürfte die Vorstellung der Pixel 3a-Smartphones und vielleicht auch die Präsentation des neuen Nest Smart Display auf dem Plan stehen, aber auch an zukünftiger Hardware wird bereits fleißig gearbeitet: In den vergangenen Wochen gab es immer wieder kleine Informationshäppchen rund um die Pixel 4-Smartphones und jetzt gibt es die ersten handfeste Information, die weiteren Leaks Tür und Tor öffnet.


pixel 4 mockup 4

Erst vor wenigen Tagen wurden die Pixel 4-Smartphones erstmals offiziell erwähnt und somit indirekt die ohnehin erwartete Neuauflage der vergleichsweise erfolgreichen Smartphone-Reihe bestätigt. Jetzt sind sowohl im Android-Projekt als auch in der Google-App die internen Codenamen für die beiden Geräte aufgetaucht, aus denen sich immer wieder neue Informationen ergeben und die dabei helfen, Informationen zuzuordnen. Jetzt wissen wir auch: Das Pixel 4 ist sogar schon in Benchmarks aufgetaucht.

  • Pixel 4: coral
  • Pixel 4 XL: flame

Google behält das Namensschema der Fische bei und wird auch in diesem Jahr wieder nur zwei Smartphones auf den Markt bringen. Zwar steht noch eine dritte Bezeichnung, „Needlefish„, im Raum, aber bei dieser dürfte es sich entweder um ein Zubehör oder ein spezielles Bauteil handeln. Das Pixel 4 war unter seinem Codenamen „coral“ sogar schon Anfang des Jahres in einem ersten Benchmark aufgetaucht, der einige Spezifikationen verraten hat.

» Der Pixel 4-Benchmark
» Informationen & Renderbilder der Pixel 4-Smartphones

[9to5Google]

100 Jahre Bauhaus Google Doodle

Amazon Frühling


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket