Versteckte Entwickleroptionen im Play Store: Interne App-Freigabe lässt sich jetzt nutzen -so wird es aktiviert

play 

Im Play Store stehen die Zeichen mal wieder auf Veränderung: Erst gestern gab es viele Screenshots der brandneuen Oberfläche zu sehen und seit wenigen Tagen ist bekannt, dass auch der Play Store über spezielle Entwickleroptionen verfügt. Werden diese aktiviert, gibt es nun eine neue Möglichkeit zur internen Freigabe von Apps, die zwar über den Play Store verteilt, aber nicht von Google geprüft werden.


Der Play Store nimmt auf vielen Android-Smartphones in etwa die gleiche Rolle ein wie der App Store auf dem iPhone. Zwar gibt es den großen Unterschied, dass sich Googles Store offiziell umgehen lässt, aber dennoch wird immer wieder von allen Seiten empfohlen, genau das aus Sicherheitsgründen nicht zu tun. Selbst für die Verwendung von eigentlich internen Testversionen ist die Umgehung dank einer neuen Option nicht mehr notwendig.

google play logo

Erst seit wenigen Tagen ist bekannt, dass der Play Store über einen versteckten Bereich mit Entwickleroptionen verfügt, in dem es zusätzliche Optionen und Features geben wird, die man dem durchschnittlichen Endnutzer nicht zumuten möchte. Das kennt man bereits aus dem Android-Betriebssystem und ist nun eben auch in Googles App-Quelle zu finden. Allerdings gibt es im Play Store noch keinen eigenen Bereich dafür, sondern die Einstellungen werden lediglich um weitere Punkte erweitert.

Neu dazugekommen ist nun die Möglichkeit, interne Testversionen freizugeben bzw. dem angemeldeten Nutzer zu erlauben, diese über den Play Store zu beziehen. Google warnt vor der Aktivierung davor, dass diese Apps nicht überprüft werden und auch nicht den Standards entsprechen könnten. Wo nun genau der Unterschied zum bisherigen direkten App Sharing liegt, ist allerdings nicht bekannt und konnte auch von den Play Store-Profis bei XDA Developers nicht beantwortet werden. Möglicherweise soll es diese Funktion zukünftig ersetzen.

So aktiviert ihr die Entwickleroptionen & App-Freigabe

  1. Öffne den Play Store
  2. Jetzt über das Hauptmenü die Einstellungen aufrufen
  3. Ganz nach unten scrollen und mehrmals nacheinander auf die Versions-Info tippen
  4. Jetzt erscheint der Hinweis, dass man als Entwickler eingestuft wird
  5. Dort gibt es nun den neuen Punkt „Interne App-Freigabe“

Siehe auch
» Großes Update für den Play Store: Material Theme, neue Navigation & neue Icons – so wird es aussehen

» Google Feed als Traffic-Rakete: Die Google Search Console zeigt jetzt erstmals Discover-Statistiken

[XDA Developers


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket