Samsung: Der Sprachassistent Bixby steht für die ersten Nutzer auf Deutsch zur Verfügung

samsung 

Heute ist der große Tag der Google-Konkurrenten: Vor wenigen Stunden ist Apple Pay in Deutschland gestartet und auch auf dem Markt der Sprachassistenten bekommt Google nun einen weiteren Mitbewerber: Samsungs Sprachassistent Bixby steht bei den ersten Nutzern nun auch in deutscher Sprache zur Verfügung – allerdings vorerst nur als Beta. Und das hat nur knapp zwei Jahre gedauert.


Samsungs Sprachassistent Bixby hat in den vergangenen knapp zwei Jahren häufig für Ärger gesorgt und hat sich somit nicht gerade das beste Image aufgebaut. Seit dem S8 bzw. dem Note 8 gibt es den Bixby-Button auf den Smartphones, der sich offiziell nicht umbelegen ist und vor allem im vergangenen Jahr für eine regelrechte Katz- und Maus-Jagd gesorgt hat (könnt ihr hier nachlesen). Der Grund für die gewünschte Umbelegung war ganz trivial: Bixby sprach weltweit nur koreanisch.

galaxy s8 bixby

Seit wenigen Tagen rollt Samsung die Android Pie Beta für das Galaxy Note 9 aus und hat nun bereits mit der zweiten Beta nachgelegt. Diese bringt eine große Neuerung mit sich, von der schon sehr bald alle Nutzer profitieren sollten: Der Sprachassistent Bixby spricht endlich Deutsch. Das bedeutet, er nimmt Befehle in deutscher Sprache entgegen und kann auch in Deutsch antworten. Aktuell ist die Sprache noch als Beta markiert, aber daran sollte man sich bei der ständigen Weiterentwicklung der Sprachassistenten kaum stören.

samsung bixby sprache

Einige Nutzer berichten davon, dass sich Bixby bereits auch auf anderen Geräten außerhalb der Beta auf Deutsch einstellen lässt – das muss einfach jeder Besitzer eines aktuellen Samsung-Flaggschiffs einmal ausprobieren. Ob sich das Image von Bixby dadurch verbessert, bleibt abzuwarten – bisher hat sich der Assistent aus dem Hause Samsung jedenfalls nicht durch perfekte Ergebnisse im Vergleich zur Konkurrenz hervorgetan.

» Samsung Galaxy Note 9: So bekommt ihr die Galaxy Note 9 Beta & One UI

[All About Samsung]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.