RIP News & Wetter: Die Android-App wurde eingestellt; Nutzer sollen jetzt zu Google News wechseln

news 

Wir befinden uns mitten im Herbst, aber das hält Google nicht davon ab, wieder einmal mit dem Besen durchzukehren und einen der gefürchteten Frühjahrsputze zu starten. Schon vor einigen Wochen wurde wenig überraschend angekündigt, dass die News & Wetter-App eingestellt wird und gestern war es dann soweit. Die App ist ab sofort nicht mehr im Play Store zu finden und auch die bestehenden Nutzer können sie nicht mehr verwenden.


Kaum zu glauben, aber erst mit dem Neustart der Google News gab es erstmals eine Android-App mit gleichnamigen Namen. Zuvor gab es den Kiosk, die News & Wetter-App und einiges mehr – mit jeweils völlig verschiedenen Ansätzen. All dies wurde nun zusammengelegt, sorgt aber dennoch nicht gerade für eine eindeutige News-Strategie. Jetzt werden die letzten Überbleibsel der damaligen Produkte aufgeräumt.

news und wetter

Direkt nach dem Start der Google News-App für Android wurde der Vorgänger News & Wetter im Play Store versteckt und lässt sich dort nur noch aufrufen, wenn die App bereits installiert ist. Damit möchte man einerseits Verwechslungen vermeiden, auf der anderen Seite aber natürlich auch die Nutzer auf die neue Plattform bringen. Die Nutzer, die bisher noch nicht gewechselt hatten, bekamen direkt in der App eine Meldung als erste Schlagzeile angezeigt, das sie auf die neue App wechseln sollen.

Gestern Abend hat Google dann endgültig den Stecker gezogen und die App ist nicht mehr nutzbar. Alle Bereiche sind leergefegt und lediglich die Werbe-Schlagzeile für die Google News-App ist noch vorhanden. Die Einstellungen lassen sich teilweise noch aufrufen, stehen aber teilweise auch nicht mehr zur Verfügung. Damit wurde die App nun komplett heruntergefahren und kann auch von den letzten Nutzern vom Smartphone gelöscht werden.

Mit einem Touch auf die Schlagzeile passiert übrigens genau das gleiche wie vor gut sechs Wochen: Nichts. Es gibt keine weiteren Informationen, die News-App bzw. der Play Store wird nicht geöffnet. Einfach nichts. Sehr nutzerunfreundlich.



Wer auch weiterhin Schlagzeilen von der Google News-Plattform präsentiert bekommen möchte, der muss nun zur News-App wechseln oder die Webseite im Browser aufrufen. Damit fährt Google nun eine eindeutige Strategie für die News-App, denn auch das bisher ebenfalls gut als News-Aggregator geeignete Google+ wird in wenigen Monaten eingestellt und geht somit als Anlaufstelle verloren. Traurig.

UPDATE
Jetzt bekommt die App wieder Inhalte, dennoch dürfte die Einstellung sehr bald durchgezogen werden.

» GoogleWatchBlog bei Google News

Siehe auch
» News & Wetter: Die Android-App wird bald durch Google News ersetzt; Nutzer sollen jetzt wechseln
» RIP Google Goggles: Die intelligente Bilderkennung wird zugunsten von Google Lens eingestellt
» Die Geisterstadt wird geschlossen: Mehr Informationen zur baldigen Einstellung von Google+

Google News
Google News
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Google News Screenshot
  • Google News Screenshot
  • Google News Screenshot
  • Google News Screenshot
  • Google News Screenshot
  • Google News Screenshot
  • Google News Screenshot
  • Google News Screenshot
  • Google News Screenshot
  • Google News Screenshot
  • Google News Screenshot
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 3 Kommentare zum Thema "RIP News & Wetter: Die Android-App wurde eingestellt; Nutzer sollen jetzt zu Google News wechseln"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.