Google Home Hub: Google stellt das erste eigene Smart Display vor; Vorerst US-only ab 149 Dollar

home 

Das große Made by Google-Event findet derzeit in New York statt und bringt uns eine Reihe von neuer Google Hardware. Mit dem neuen Google Home Hub wird nun die erfolgreiche Smart Speaker-Serie um ein weiteres Modell erweitert, das diesmal auch ein Display mitbingt. Mit dem Hub will Google den Markt der Smart Display etablieren, den man Anfang des Jahres selbst geschaffen und in den man sehr große Hoffnungen hat.


Innerhalb von nur zwei Jahren ist es Google gelungen, die Marktführerschaft bei den Smart Speakern zu übernehmen und trotz der riesigen Auswahl der Amazon-Konkurrenz gegen Alexa zu bestehen. Jetzt läutet Google die nächste Runde im Kampf um die Wohnzimmer der Nutzer ein und hat das erste eigene Smart Display vorgestellt, die nun auch eine visuelle Komponente in die Geräte der Google Home-Serie bringen.

google home hub pic

Der Google Home Hub ist eine Mischung aus Lautsprecher und Tablet, sowohl optisch als auch vom Funktionsumfang. Das Gerät passt, anders als die Modelle der Partner wie Lenovo, sehr gut in die Google Home-Serie und setzt die dort etablierten Design-Elemente erneut ein. Das Gerät kann klassisch als Smart Speaker verwendet, kann aber eben auch das Display zur Anzeige des Google Assistant nutzen, so wie man es von den Smartphones kennt.

Google stellt vor allem die „Ambient EQ“-Funktion heraus, mit der sich das Display stets den Lichtverhältnissen im Raum anpasst und zu jeder Tageszeit ein optimales Bild liefert. Außerdem hat man sehr bewusst eine Frontkamera weggelassen, obwohl sie viele weitere Möglichkeiten geboten hätte, um den Menschen die Angst zu nehmen, dass sie ständig und rund um die Uhr überwacht werden.

google home hub



Spezifikationen

  • Display: 7 Zoll
  • Lautsprecher: „kristallklarer Sound“
  • WLAN: 802.11b/g/n/ac Wi-Fi mit 2,4 GHz und 5,0 GHz
  • Bluetooth: vorhanden
  • Gewicht: 480 Gramm
  • Abmessungen: 178,5mm x 118mm x 67,3mm
  • Farben: Blau, Pink, Schwarz, Weiß

Der Google Home Hub ist ab sofort in den USA, UK und Australien für 149 Dollar zu haben. Über einen Marktstart in Europa und Deutschland in ganz speziellem hat man leider kein Wort verloren.

Weitere Ankündigungen des Made by Google-Events
» Pixel Slate: Google stellt neues Hybrid-Chromebook mit Tablet-Modus vor; Vorerst US-only ab 599 Dollar
» Pixel Stand für 79 € zu haben
» Pixel 3 & Pixel 3 XL: Google stellt die neuen Pixel-Smartphones vor; Ab sofort ab 849 Euro vorbestellbar
» Google Photos Live Alben: Neue dynamische Fotoalben füllen sich von selbst mit passenden Fotos (Video)

Und wer sich noch einmal für die Gerüchteküche interessiert, findet in folgendem Artikel zum Abschluss noch einmal alle Leaks der vergangenen Monate – die sich wieder einmal erstaunlich zuverlässig gezeigt haben, wie wir jetzt sehen durften.

» Made by Google 2018: Alle Informationen rund um die neue Google-Hardware (Pixel, Slate, Home Hub & mehr)

» Ankündigung im Google-Blog

Made by Google 2018: Das war Googles großes Hardware-Event mit einigen neuen Produkten (Video)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.