Android Auto: Durch Android Pie ausgelöster ‚Black Screen‘-Bug wird per Update behoben

android 

Viele Autofahrer nutzen im Fahrzeug das Betriebssystem Android Auto, entweder direkt im Fahrzeug integriert, über ein separates Gerät oder auf dem Smartphone über die entsprechende App. Doch die dafür notwendige Android-App hat in den letzten Tagen für einige Probleme gesorgt, die mit dem Update auf Android Pie im Zusammenhang stehen. Jetzt hat Google die „Black Screen“-Probleme bestätigt und einen zeitnahen Fix versprochen.


Android Auto scheint bei Google derzeit einer Prioritätsstufe höher gerutscht zu sein, denn in den letzten Monaten gibt es viele Neuigkeiten rund um die seit einigen Jahren bestehende Auto-Plattform zu vermelden, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Doch in der Vergangenheit gab es auch einige Probleme, die das Team natürlich zuerst angeht: Erst vor wenigen Tagen wurde ein seit Monaten bestehendes Darstellungsproblem bei Google Maps behoben.

android auto logo

Einige Android Auto-Nutzer haben nach dem Update auf Android Pie vermeldet, dass sie Probleme mit der Oberfläche der App hatten. Die App soll sich nach einem gewissen Zeitraum mit einem schwarzen Display verabschiedet haben und war erst nach 15 bis 30 Sekunden wieder einsatzbereit. Laufende Anwendungen wurden dabei nicht beendet und die gesamte Funktionalität wurde nicht beeinflusst, aber die App selbst war eben in dem Zeitraum nicht mehr nutzbar. Einige andere Nutzer berichten auch, dass die App vom Start weg nur noch einen schwarzen Bildschirm zeigt.

We are aware of the black screen issue, and Android Auto frequently restarting during navigation after the Android P update. We are actively working on resolving this issue and will be rolling out a fix shortly in the next update (Android Auto app version: 3.5 and above). Your patience is highly appreciated.

Das Google-Team hat nun einen Fix mit der kommenden Version 3.5 versprochen, die sich bereits jetzt im Rollout befinden soll.

Siehe auch
» Android Auto: Die neue Google Podcasts-App taucht bei den ersten Nutzern auf (Screenshots)
» Google Maps: Unschöne Darstellungs-Fehler in Android Auto wurden endlich behoben
» Waze statt Google Maps: Android Auto ermöglicht Auswahl der Navigations-App
» Android Auto: Weitere Apps bequemer nutzen – neue Funktion zum Minimieren der Android-App kommt

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.