Quick Draw: Googles Kritzel-Experiment gibt es jetzt auch als WeChat-Spiel

google 

Mit der simplen aber gleichzeitig sehr starken Plattform Quick Draw hat Google vor zwei Jahren sehr eindrucksvoll gezeigt, wie stark die Erkennung von Zeichnungen mittlerweile ist und hat sich gleichzeitig eine sehr umfangreiche Datenbank an Zeichnungen aufgebaut. Jetzt wurde das KI-Experiment auch für den populären Messenger WeChat veröffentlicht und wird für das weitere Wachstum der Datenbank sorgen.


Quick Draw ist eine sehr simple App, die den Nutzer dazu auffordert, einen bestimmten Gegenstand zu zeichnen, der dann von der KI im Hintergrund erraten werden muss. Noch während des Zeichnens gibt Quick Draw Vorschläge ab und hat das Ziel, innerhalb von 20 Sekunden zu erraten, was der Nutzer gezeichnet hat. Dieses Prinzip wurde dann später mit Auto Draw und Scrying Pen fortgeführt.

google wechat quick draw

Jetzt gibt es Quick Draw auch für die populäre Chat-Plattform WeChat, dort allerdings unter der Bezeichnung „Guessing Little Songs“ und funktioniert nach dem gleichen Prinzip – allerdings wird die Leistung darin eher vom Nutzer statt von der KI verlangt. Der Nutzer muss es schaffen, das gewünschte Objekt innerhalb von 20 Sekunden so zu zeichnen, dass es von der KI erkannt wird – erst dann gibt es einen Punkt und es kann zur nächsten Zeichnung gehen.

Mit der leichten Umkehr des Prinzips sorgt man nun dafür, dass noch mehr akkurate Zeichnungen in die Datenbank einfließen, die für viele andere Anwendungen genutzt werden kann. Es wird wohl auch nur eine Frage der Zeit sein, bis es dieses Mini-Spiel auch für Googles Messenger oder als Easteregg-Spiel in der Websuche geben wird.

Eine mögliche Anwendung dieser Datenbank wurde erst vor kurzem mit der Strichzeichnungs-Kamera Draw This gezeigt, die statt Fotos der Personen und Objekte ähnliche Zeichnungen ausspuckt.

» Ankündigung im Google China-Blog

Siehe auch
» Draw This: Neue Kamera druckt mit Hilfe von Googles Technologien Strichzeichnungen statt Fotos
» Google Auto Draw: Neue beeindruckende Zeichen-App erkennt und ersetzt das Gekrakel des Nutzers [Video]
» Spaß am Wochenende: Googles neues KI-Experiment kann Zeichnungen automatisch vervollständigen
» Quick, Draw: Googles Gekritzel-Datenbank enthält jetzt über 1 Milliarde Nutzer-Zeichnungen


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.