Draw This: Neue Kamera druckt mit Hilfe von Googles Technologien Strichzeichnungen statt Fotos

google 

In der heutigen Zeit trägt jeder eine Kamera mit sich herum und kann ständig Fotos schießen, die auch auf dem Smartphone eine sehr gute bis ausreichende Qualität haben. Für die Kamera-Hersteller wird es schwer, sich dagegen mit Besonderheiten durchzusetzen und aus der Masse herauszustechen. Ein Bastler hat nun eine sehr interessante Kamera vorgestellt, die mithilfe einiger Google-Dienste statt Fotos Strichzeichnungen ausspuckt.


Es gibt natürlich große Unterschiede zwischen den teuren Spezialkameras und den kleinen Knipsen im Smartphone, aber für den durchschnittlichen Nutzer und seine für die sozialen Netzwerke bestimmten Selfies ist das nicht wirklich relevant. Ein Bastler hatte nun eine interessante Idee, bei der die Kamera zum Künstler wird und manches mal überraschende Ergebnisse ausspuckt. Das sorgt bei jedem einzelnen Bild für einen Überraschungseffekt.

draw this

Der Bastler Dan Macnish hat eine Kamera entwickelt, die statt einem fertigen Foto nur Strichzeichnungen ausspuckt. Dabei handelt es sich aber nicht um den bekannten Effekt aus den diversen Grafikprogrammen, sondern um völlig unabhängige Strichzeichnungen. Die Zeichnungen basieren zwar auf der abfotografierten Szene, können aber völlig anders aussehen und sind so eine große Überraschung. Alles was dafür benötigt wird, ist eine Polaroid-Kamera, ein Raspberry Pi sowie einiges weiteres Zubehör. Die Hardware wird zur Aufnahme, der Verarbeitung und dem Ausdruck benötigt.

Jedes Bild wird mit Googles Künstlicher Intelligenz durch die Bilderkennung gejagt, die Objekte und Personen auf dem Bild identifizieren kann. Die erkannten Objekte und Personen mit den verschiedensten Gesichtsausdrücken werden dann in Googles riesige Quick Draw-Datenbank gesucht und die passendsten Ergebnisse herausgesucht. Diese Nutzerzeichnungen werden dann wiederum zum Foto zusammengesetzt und ausgedruckt.

Die Kamera ist nicht käuflich erhältlich, kann aber mit dieser Anleitung selbst nachgebaut werden. Eine ganz lustige Idee, die zeigt, was mit solch riesigen Datenbanken wie Googles Quick Draw alles möglich ist.

» Vorstellung von Draw This

UPDATE 04.08.2018
» Spaß am Wochenende: Cartoonify verwandelt mit Googles Technologien Fotos in Strichzeichnungen

[futurezone]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.