Alte Liebe: Das Samsung Galaxy S3 ist das zweitpopulärste LineageOS-Smartphone

samsung 

Mithilfe von Custom ROMs kann vielen älteren Smartphones neues Leben eingehaucht werden – und dabei machen auch die Klassiker keine Ausnahme. Wie ein Blick auf die offiziellen Statistiken von Lineage OS nun zeigt, ist das Samsung Galaxy S3 mittlerweile das zweitpopulärste Smartphone mit dem Custom ROM und erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. Mit Android Nougat ist es auch noch perfekt für die Zukunft gerüstet.


Die Smartphones aus Samsungs S-Serie erfreuen sich seit dem ersten Release großer Beliebtheit und gehören jedes Jahr zu den meistverkauften Modellen. Gerade erst hat Samsung das Aus für das Galaxy S6 bekanntgegeben bzw. hat verkündet, dass man es nicht mehr mit Updates versorgen wird. Schaut man noch einmal drei Jahre zurück, findet man mit dem Galaxy S3 ein enorm populäres Modell, dass den Grundstein für die folgenden Jahre gelegt hat und sich offenbar bis heute großer Beliebtheit erfreut.

samsung galaxy s3

Mit Lineage OS läuft das Galaxy S3 schon seit längerer Zeit mit Android Nougat und ist damit ganze drei Versionen weiter, als es von Samsung selbst vorgesehen war. Die Koreaner haben das Smartphone mit Ice Cream Sandwich auf den Markt gebracht und nur bis KitKat aktualisiert. Kein Wunder also, dass das Smartphone nun schon auf dem zweiten Platz der populärsten Lineage OS-Geräte steht und nur vom OnePlus One vom Spitzenplatz abgehalten wird.

Bei Amazon kann man das Galaxy S3 für gut 150 Euro bekommen und hat somit ein für die Qualität sehr günstiges und dennoch leistungsfähiges Smartphone. Die technischen Daten sind natürlich längst überholt, aber Android Nougat soll laut vielen Testern sehr stabil und flott laufen und legt auch die Grundsteine zur Verwendung von modernen Apps. Ein Update auf Android Oreo wäre zwar denkbar, ist aber aufgrund der stark veränderten Architektur mit dem Project Treble eher schwer umsetzbar.

» Lineage OS Statistiken

Siehe auch
» Dank Lineage OS: Bastler installiert Android Nougat auf einem sieben Jahre alten Samsung Galaxy S
» Alle Artikel rund um Lineage OS

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 4 Kommentare zum Thema "Alte Liebe: Das Samsung Galaxy S3 ist das zweitpopulärste LineageOS-Smartphone"

  • Ich kann nur davon abraten sich für 150€ ein S3 zu holen. Für weniger gibt es ein Redmi Note 4 und man hat um ein Vielfaches bessere Werte als mit dem S3. Aber trotzdem gut zu sehen wie beliebt das Gerät doch noch ist.

    • Hab mir vor knapp über 2 Jahrem mal ein SGS4 für 100€ in Top Zustand gekauft und es nicht bereut. Warum man heute noch die Hälfte mehr für das Vorgängermodeel zahlen sollte ist mir absolut schleierhaft.
      Grundsätzlich halte ich es aber für eine sehr gute Idee ein gebrauchtes bewährtes Gerät zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.