Waymo: Google-Schwester zeigt, wie Menschen auf eine Fahrt im autonomen Fahrzeug reagieren (Video)

waymo 

Die Google-Schwester Waymo hat in den letzten Jahren große Fortschritte bei der Entwicklung der selbstfahrenden Fahrzeuge gemacht und befindet sich längst, obwohl noch kein fertiges Produkt am Markt ist, in den frühen Phasen des Marketings. Im Zuge dessen hat man nun auch Menschen gefilmt, die die Waymo-Fahrzeuge bereits als Taxi nutzen und ganz ohne Fahrer und Beifahrer unterwegs sind. In einem kurzen Video können wir daran teilhaben.


Die Entwicklung der selbstfahrenden Fahrzeuge ist zwar noch längst nicht abgeschlossen, befindet sich aber mittlerweile auf der Zielgeraden und hat vor allem mit den Details zu kämpfen. Schon im kommenden Jahr oder spätestens im Jahr 2020 sollen die ersten Angebote starten, die dann auch Fahrgäste mitnehmen und in den festen Taxi-Betrieb übergehen bzw. auch verkauft werden könnten – je nachdem welches Business-Modell die Hersteller anstreben.

waymo 360 grad

Waymo hat nun ein Video veröffentlicht, das zwar unter einer Minute Länge hat, aber dennoch einen sehr guten Eindruck darin gibt, wie es ist, mit einem autonomen Fahrzeug unterwegs zu sein. Zu sehen sind Menschen aller Altersgruppen, die zum Teil auch sehr begeistert sind. Wie aber zu sehen ist, kann man in den Fahrzeugen auch sehr gut und wohl auch guten Gewissens schlafen. Schaut es euch einfach einmal an.

Waymo ist schon seit einiger Zeit als Taxi-Dienstleister in einigen US-Kleinstädten unterwegs und bietet interessierten Menschen die Möglichkeit, das Angebot schon jetzt zu nutzen. Für den Weg zur Arbeit, in die Schule oder auch zum Einkaufen. Wer sich traut, darf mitfahren. Einige haben sich nun einfach dabei filmen lassen und vermitteln so auch für alle anderen Menschen erste Eindrücke, die in absehbarer Zeit noch nicht in einem solchen Fahrzeug sitzen werden.



Vor wenigen Tagen hat Waymo auch ein 360 Grad-Video veröffentlicht, in dem man virtuell vom Computer aus in, auf und neben einem solchen Fahrzeug Platz nehmen und mitfahren kann. Wirklich sehr interessant und sehenswert – und in Kombination mit obigem Video eine sehr gute Möglichkeit, sich schon einmal an die Zukunft dieser Fahrzeuge zu gewöhnen. Ob dann schlussendlich wirklich alle davon begeistert sind, wird sich dann zeigen.

Waymo Truck

Und während das Marketing langsam Fahrt aufnimmt, sind die Ingenieure schon wieder einen Schritt weiter und haben nun bereits die ersten autonomen Trucks vorgestellt. Die Trucks sind ab dieser Woche in den USA unterwegs und beliefern vorerst die Google-Rechenzentren, könnten aber schon bald gemeinsam mit den anderen Waymo-Fahrzeugen auf den Straßen dieser Welt unterwegs sein.

Erst gestern hat Google-Gründer Larry Page mit dem Kitty Hawk Cora das erste Flugtaxi vorgestellt, steht aber mit Waymo in keiner Verbindung.

Siehe auch
» Vier Räder sind nicht genug: Google-Schwester Waymo entwickelt jetzt auch autonome Trucks
» 360 Grad-Video: Eine Fahrt mit einem autonomen Fahrzeug der Google-Schwester Waymo
» Die Straße ist nicht genug: Google-Gründer Larry Page zeigt sein autonomes Flugtaxi Kitty Hawk Cora (Video)
» Meilenstein für Waymo: Die Autos der Google-Schwester fahren erstmals ohne Beifahrer (Video)

[TechCrunch]


Diskussionen, Fragen, Hinweise & mehr rund um Google
GoogleWatchBlog Forum


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.