Google Assistant Go: Google veröffentlicht schlanke Version des Assistenten

assistant 

Mit dem schlanken Betriebssystem Android Go konzentriert sich Google auf den Markt der nicht ganz so üppig ausgestatteten Smartphones und möchte mit diesem die berühmte „Next Billion User“ für sich gewinnen. Aber nicht nur das Betriebssystem, sondern auch viele Google-Apps stehen mittlerweile in einer schlanken Go-Version zur Verfügung. Den nächsten Schritt macht der Google Assistant, der nun in einer schlanken Version zu haben ist.


Mit der Go-Plattform und den dazugehörigen Apps verfolgt Google das Ziel, auch auf den schwachbrüstigen Smartphones einen Großteil des Funktionsumfangs zur Verfügung zu stellen. Interessant ist das aber prinzipiell natürlich auch für Besitzer von älteren Smartphones oder auch einfach für Nutzer die eine schlanke Version einer mit vielen Funktionen aufgepumpten App bevorzugen. Für all diese Gruppen gibt es nun auch den Google Assistant in einer Go-Version.

google assistant go

Der Google Assistant hat sich sehr schnell von einer einfachen Sprachsuche zu einem sehr zentralen Produkt entwickelt, das auf vielen Plattformen zu finden ist und mit großen Schritten weiter entwickelt wird. Für die neue Go-Version des Google Assistant schalten die Entwickler nun aber wieder einen Gang herunter und liefern in der schlanken App nur den grundlegenden Funktionsumfang, so wie man ihn noch vor dem Start des Assistant mit Google Now gekannt hat.

Die Go-Version ermöglicht das Ausführen einer Websuche, das Starten von Apps oder auch die Kontrolle über viele Smartphone-Funktionen per Sprache. Also praktisch alles das, was lokal auf dem Smartphone geschieht und keine zusätzlichen Geräte oder Anbindungen benötigt. Die Actions on Google mit dem Zugriff auf externe Apps oder auch das Steuern von Smart Home-Geräten hingegen ist mit der App nicht möglich. Es ist also tatsächlich eher eine moderne Version von Google Now als der tatsächliche Assistant.

Wem dieser Funktionsumfang reicht, und vielleicht ohnehin einen Google Home Smart Speaker zu Hause hat, der all die Funktionen steuert, der sollte sich die App einmal ansehen – sobald sie verfügbar ist. Je nach Alter des Smartphones kann die Performance dadurch steigen, und man kann wieder einmal das gute Gefühl haben, nicht zu viel Ballast installiert zu haben. Aktuell steht die App allerdings nur in englischer Sprache zur Verfügung.



Die App steht zwar im Play Store zur Verfügung, kann hierzulande derzeit aber nicht heruntergeladen werden – aber das dürfte sich sehr schnell ändern. Auch viele andere Go-Apps stehen offiziell nur in einigen wenigen Ländern zur Verfügung, können aber ausnahmslos auch hierzulande installiert und genutzt werden – wenn auch teilweise mit einem eingeschränkten Funktionsumfang. Sobald die App zum Download verfügbar ist, werden wir euch natürlich darüber informieren.

Weitere Android Go-Apps
» Google Go
» Google Files Go
» Datally
» Google Maps Go
» Gboard Go
» YouTube Go

UPDATE
» Google Assistant Go: Hier bekommt ihr die schlanke Version des Assistenten (APK-Download)

Google Assistant Go
Google Assistant Go
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Google Assistant Go Screenshot
  • Google Assistant Go Screenshot
  • Google Assistant Go Screenshot
  • Google Assistant Go Screenshot
  • Google Assistant Go Screenshot

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: