Livestream (auch in 360 Grad) bei YouTube: Samsung stellt um 17:00 Uhr das lang erwartete Galaxy S8 vor

youtube 

In wenigen Stunden stellt Samsung das seit Monaten mit Spannung erwartete Galaxy S8 in New York und parallel auch in London im Rahmen des UNPACKED 2017-Events vor. Zwar ist in den vergangenen Wochen schon jedes nur erdenkliche Detail des Smartphones geleakt worden und es wird wohl keine großen Überraschungen geben, aber dennoch wird das Interesse an der Live-Übertragung vermutlich wieder sehr groß sein. YouTube ist gleich mit zwei Streams dabei.


Nach dem Debakel rund um die explodierenden Akkus des Galaxy Note 7 ist der Druck für Samsung nun besonders groß, einen würdigen Nachfolger des Galaxy S7 vorzustellen, der auch den Imageverlust wieder wett macht und die enttäuschten Note-Kunden vielleicht von der klassischen S-Serie überzeugt. Samsung will vor allem mit einem „bahnbrechenden“ Design und natürlich der bestmöglichen Ausstattung punkten – und das wird heute Nachmittag vermutlich auch gelingen.

Samsung Galaxy S8

Da Samsung noch immer der weltweit größte Smartphone-Hersteller ist und sich die Smartphones der Flaggschiff-Serie wie geschnitten Brot verkaufen, ist das Gerät natürlich auch für Google und somit auch für uns relevant. Durch die Verkäufe des Flaggschiffs dürften die bisher noch dürftigen Marktanteile von Android Nougat weiter in die Höhe schießen. Aber das Smartphone ist auch für Google ein zweischneidiges Schwert, denn mit diesem Modell geht Samsung erstmals mit voller Kraft in Konkurrenz zu einem zentralen Google-Angebot.

Auf dem Smartphone wird der smarte Assistent Bixby vorinstalliert sein, den Google noch Ende des vergangenen Jahres mit allen Mitteln verhindern wollte. Doch das ist offenbar nicht gelungen, und so wird das Galaxy S8 von Haus aus gleich über zwei vorinstallierte Sprach-Assistenten verfügen. Google hat gerade noch rechtzeitig den Google Assistant für alle Smartphones ausgeliefert, um sich von Bixby und den zukünftigen anderen Assistenten der Hersteller nicht die Butter vom Brot nehmen zu lassen.



Nun aber genug der Vorworte, denn spätestens heute Abend wissen wir mehr, womit Samsung uns begeistern will. Der Live-Stream beginnt um 17:00 Uhr deutscher Zeit und ist bei YouTube gleich in zwei Versionen zu sehen. Einmal in der „normalen“ Version und einmal in der 360-Grad-Version. Ob man für die Zuseher mit VR-Brille Extra Inhalte aufbereitet bleibt abzuwarten. Auszuschließen ist es aber nicht, dass es auch mit dem S8 wieder einen Vorstoß in Richtung Virtual Reality geben wird.

Der Standard-Stream:

Der 360 Grad-Stream

Sollte es auf der Präsentation etwas Google-relevantes geben, erfahrt ihr es anschließend natürlich auch hier im Blog 😉


Teile diesen Artikel: