Normalerweise berichten wir hier im Blog nur über Doodles, die im deutschsprachigen Raum auf der Google-Startseite zu sehen sind - doch in einigen Fällen kann man natürlich mal eine Ausnahme machen. In den USA wurde gestern der Martin Luther King Day begangen, der an die für die jüngere Geschichte der USA sehr bedeutende Person Martin Luther King jr erinnert. Das dazugehörige Doodle ist sehr gut gelungen.
holidays-2015-day-1-6575248619077632-hp Google schaltet heute und in den nächsten Tagen ein Google Doodle zu Weihnachten. Das heutige Google Doodle steht unter dem Motto "Morgen Kinder wird's was geben". Schon seit vielen, vielen Jahren schaltet Google zum Jahresende mehrere Doodles rund um Weihnachten. Im Archiv von Google kann man die Doodles noch einmal bestaunen. Am Heiligabend gibt es weitere Doodles von Google: [gallery size="medium" link="file" columns="4" ids="34639,34640,34641,34642" orderby="rand"]
Über die Jahre hat sich Googles Startseite immer wieder leicht verändert, doch zwei Dinge sind stets gleich geblieben: Die Startseite ist noch immer minimal und zurückhaltend gestaltet und immer wieder einmal wird das Logo durch die berühmten Doodles ersetzt. Über dessen Entstehung haben wir schon mehrmals berichtet, und jetzt gibt eine weitere Designern einen Einblick in den gesamten Prozess. Die Schöpferin des Hedy Lamarr-Doodles gibt weitere interessante Einblicke.