Gemini & ChromeOS: Google integriert den KI-ChatBot in das Chromebook-Betriebssystem + Gratis Premium-Abo

google 

Google hat viele neue KI-Funktionen für Chromebooks angekündigt, zu denen wenig überraschend nicht nur einzelne Features in den bestehenden Apps gehören, sondern auch der vollwertige Start von Gemini. Ab sofort steht der KI-ChatBot Gemini als fester Bestandteil von Chrome OS zur Nutzung bereit. Dieser kann wie jede andere App über die Launcher-Leiste gestartet werden.


gemini chromebook

Google hat den KI-ChatBot in viele Produkte integriert, natürlich lässt er sich sehr zentral unter Android nutzen und mit dem nächsten Update-Schwung kommt dieser auch auf Chromebooks. Wir haben euch bereits das KI-Update für Chromebooks, die KI-Schreibhilfe für ChromeOS und den Google Fotos magischen KI-Editor gezeigt und jetzt schauen wir uns den Start des reinen ChatBot für das Betriebssystem an. Dieser taucht mit einem neuen App-Icon direkt in der Launcherleiste auf.

chromebook chromeos gemini

Wie ihr sehen könnt, lässt sich Gemini einfach starten und steht dann als großes Overlay zur Nutzung bereit. In diesem wird die gewohnte Web-Oberfläche von Gemini gezeigt: Die Startseite mit namentlicher Erwähnung des Nutzers zur Begrüßung, die Nutzungsbeispiele, die Navigation zwischen den Konversationen und mehr. Derzeit scheint es sich hauptsächlich um die Nutzung als Web-App im separaten Fenster zu handeln, womit sich eine sehr schnelle Integration erreichen ließ.

Da Gemini aber auch außerhalb der Web-App bereitsteht, unter anderem bei ‚Help me Write‘, könnte es sich dabei dennoch um eine App mit tieferen Verbindungen in das Betriebssystem handeln, die im Laufe der Zeit aktiviert werden können. Erst einmal lässt man es dabei und wird darauf setzen, dass die Nutzung auf das Gemini-Icon tippen. Um den KI-ChatBot in vollem Umfang nutzen zu können, erhalten alle Chromebook Plus-Nutzer für 12 Monate das KI-Paket Google One AI Premium gratis.

» ChromeOS: Google bringt Gemini-KI mit ‚Help me Write‘ auf viele Chromebooks – so funktioniert es (Video)

» Google Fotos & ChromeOS: Magischer Editor startet auf Chromebooks – bringt smarte KI-Bildbearbeitung

[Google-Blog]

Letzte Aktualisierung am 5.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket