Pixel Buds Pro: Das Pixel Feature Drop kommt – großes Update bringt Clear Calling und höhere Sprachqualität

pixel 

Nutzer der smarten Kopfhörer Pixel Buds Pro dürfen sich wohl in Kürze auf ein großes Update freuen, denn die nächste Runde des Pixel Feature Drop zeichnet sich ab und sollte gleich drei Neuerungen im Gepäck haben. Als Highlight will man das im vergangenen Jahr auf Smartphones eingeführte Clear Calling auf die Kopfhörer bringen. Aber auch neue Digital Wellbeing-Funktionen sowie Super Wide Band speech warten auf den Rollout.


pixel buds pro

Die Pixel Buds Pro haben seit ihrem Erscheinen bereits zwei große Updates spendiert bekommen und in Kürze steht die nächste Welle an, mutmaßlich im Rahmen des kommenden Pixel Feature Drop. Laut einer mit den Features in Verbindung stehenden Quelle sind gleich drei Funktionen in der Pipeline, die man Anfang Juni oder vielleicht auch etwas später ausrollen könnte.

Clear Calling – glasklare Anrufe
Mit den Pixel 7-Smartphones hat man im vergangenen Jahr die glasklaren Anrufe eingeführt, die genau das tun, was die Bezeichnung vermuten lässt. Durch KI-Funktionen wird die Stimme des Anrufers verstärkt und Hintergrundgeräusche weitestgehend herausgefiltert oder zumindest reduziert. Die dafür notwendige Verarbeitung findet lokal auf dem Smartphone statt. Weil immer mehr Menschen mit Kopfhörern telefonieren, will man dieses Feature in Kürze auch auf die Pixel Buds Pro bringen.

Unklar ist derzeit noch, ob die Verarbeitung weiterhin am Smartphone mit Tensor G2-SoC oder direkt auf den Kopfhörern stattfindet. Für den Pixel-Endnutzer macht das keinen Unterschied, denn ohne Smartphone ist die Telefonie ohnehin nicht möglich. Wer allerdings die Pixel Buds Pro in Kombination mit einem anderen Smartphone verwendet, muss darauf hoffen, dass die Umsetzung der glasklaren Anrufe direkt auf den Kopfhörern stattfindet. Aufgrund der vorhandenen Funktion Active Noise Cancelling (ANC) sollte es eigentlich auf den Kopfhörern möglich sein.




Super Wide Band speech
Während Clear Calling dafür sorgt, dass störende Hintergrundgeräusche weitestgehend herausgefiltert werden, soll die kommende Unterstützung von „Super Wide Band speech“ die Sprachqualität im Allgemeinen verbessern. Konkret geht es wohl darum, dass die Tonverarbeitung mit 32 Kilohertz statt 16 Kilohertz stattfinden soll. Erst vor wenigen Tagen wurde entdeckt, dass Google die dafür notwendige Unterstützung in den Bluetooth-Stack von Android bringt oder vielleicht bereits gebracht hat.

Neue Digital Welllbeing-Funktionen
Zusätzlich zu den beiden Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung will man auch neue Digital Wellbeing-Funktionen ausrollen. Bisher ist nur grob bekannt, dass es um die Lautstärke und einer möglichen Warnung davor gehen soll. Ob damit die Warnung vor dem eigenen Audiokonsum oder einer lauten Umgebung gemeint ist (die ja durch die im Ohr steckenden Kopfhörer ein wenig aufgefangen wird), ist noch nicht bekannt. Erst kürzlich wurde eine Lautstärke-Warnung im ‚auf einen Blick‘-Widget entdeckt.

» Pixel 8 Pro: Der mysteriöse neue Kamerasensor ist wohl ein Thermometer – Leak zeigt absurde Nutzung (Video)

Letzte Aktualisierung am 31.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Pixel Buds Pro: Das Pixel Feature Drop kommt – großes Update bringt Clear Calling und höhere Sprachqualität"

  • Ist schon bisschen dreist hier als affiliate Link die überteuerten Pixel Buds Pro für über 270€ einzustellen, während sie eigentlich einen Hunni weniger kosten.

    • Danke für das Feedback und sorry für den Link. Die Affiliate-Links werden automatisch basierend auf einem Schlagwort erstellt.
      Ich gebe nur „pixel buds“ ein und die Amazon-API spuckt die nach eigenem Ermessen relevantesten Produkte aus.
      Aber ich werde mal schauen, ob sich das irgendwie optimieren lässt 🙂

Kommentare sind geschlossen.