Pixel Tablet: Neue Infos zum Hub Mode für die Smart Display-Nutzung – Google zeigt es ausführlich (Video)

pixel 

Google dürfte sehr bald das Pixel Tablet auf den Markt bringen, denn alle Leaks deuten in Richtung Frühjahr und erst gestern wurden mutmaßlich offizielle Bilder des Pixel Tablet Stand-Standfuß geleakt. Zu diesem gibt es noch einiges mehr zu erfahren, denn in der Kombination wird sich das Tablet in ein Smart Display verwandeln. Jetzt gibt es weitere Details sowie die Codenamen und wir zeigen euch ein ausführliches Vorstellungsvideo.


pixel tablet 5

Das Pixel Tablet soll sich vor allem durch den Standfuß, der gestern recht umfangreich geleakt worden ist, von der Konkurrenz abheben. Denn mit diesem verwandelt sich das Tablet in ein Smart Display und kann somit in einer anderen Konfiguration genutzt werden. Jetzt wurde bekannt, dass sich das Ganze dann „Hub Mode“ nennt und das Gerät auch weiterhin nur auf den Administrator per Stimmenerkennung hört. Alle anderen Personen werden als „Gast“ bewertet. In diesem Fall sicherlich die richtige Vorgangsweise.

Das Tablet trägt die interne Bezeichnung „Tangor“, der Standfuß hat interessanterweise nach wie vor zwei Codenamen und hört auf „Korlan“ sowie „Yuzu“. Ob es tatsächlich zwei Modelle gibt und worin sich diese unterscheiden, ist bisher nicht bekannt. Dabei wollen wir nicht vergessen, dass es zu Beginn auch Leaks um zwei Pixel Tablets gegeben hat, wobei nach aktuellem Stand vorerst nur eines auf den Markt kommen wird.

Im Folgenden findet ihr einige wichtige Aufnahmen aus der Vorab-Präsentation des Geräts sowie darunter das gesamte Video. Mit sechs Minuten hat es eine angenehme Länge, sodass ihr euch schon jetzt selbst von den Möglichkeiten überzeugen könnt. Persönlich war ich bisher kein Fan von Smart Displays, habe aber eine Handvoll Tablets mit diversen Füßen, Halterungen bzw. in Wandmontage im Einsatz. Das Pixel Tablet mit Smart Display-Funktion wäre die perfekte Ergänzung.




pixel tablet teaser 2

pixel tablet teaser 3

pixel tablet teaser 4

pixel tablet smart home ständer

pixel tablet back




Die gesamte Präsentation wirkte schon damals wie eine Produktankündigung, denn man hält für diese Kernfunktion kein Detail zurück. Es ist ein normales Tablet und ein normaler Lautsprecher, der gleichzeitig als Standfuß sowie Ladegerät fungiert. Wichtig ist die Fusion der beiden Geräte, denn diese dürfte tatsächlich sprichwörtlich im Vorbeigehen möglich sein. Einfach draufsetzen, passt. Einfach im Vorbeigehen abnehmen, ohne den Standfuß mitzureißen. Möglich macht das ein cleverer Magnetverschluss, wie man auf der Bühne betont, es aber technisch nicht im Detail zeigt.

Google wird das Tablet womöglich zur Google I/O vorstellen, ein ganzes Jahr nach der ersten Ankündigung. Dass man diesen Smart Display-Modus schon Monate zuvor so ausführlich gezeigt hat, könnte an Apple liegen, das nach früheren Leaks ein ähnliches Produkt planen soll. Vielleicht nicht als iPad mit Smart Display-Funktion, sondern als Smart Display mit Tablet-Funktion. Das würde die frühe Ankündigung und die Aussparung des Magnetverschlusses erklären, bei dem Apple mit MagSafe einen Technologievorsprung hat.

In den nächsten Tagen sind weitere Leaks zu erwarten, dann auch rund um das Tablet selbst.

Letzte Aktualisierung am 17.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket