Pixel Tablet: Googles neues Tablet kommt schon bald – Leak zeigt Pixel Stand Standfuß im Detail (Galerie)

pixel 

Google könnte schon in wenigen Wochen das neue Pixel Tablet vorstellen, um das es in den letzten Wochen auffällig ruhig geworden ist. Jetzt gibt es erstmals seit langer Zeit einen neuen Leak, der allerdings nicht das Tablet selbst, sondern dessen wichtigstes Zubehör zeigt: Den oder das Pixel Tablet Stand. Es zeigt sich, dass es sich auch dabei um ein schönes Stückchen Hardware handelt.


pixel tablet cover

Das erste Pixel Tablet seit mehreren Jahren befindet sich schon seit langer Zeit in Entwicklung und ist seit noch längerer Zeit in der Vorbereitung, denn schon seit mindestens zweieinhalb Jahren sind von Googles Android-Team erste Tablet-Optimierungen zu sehen. Möglicherweise wird das man Tablet rund um die Google I/O Anfang März vorstellen, die uns unter anderem auch das Pixel 7a sowie das Pixel Fold bringen wird.

Schon im ersten Teaser zeigte sich, dass das Pixel Tablet vor allem für den Gebrauch im Smart Home konzipiert ist und sich aus diesem Grund auch als Smart Display nutzen lässt. Um das zu ermöglichen, braucht es einen passenden Standfuß, der womöglich als „Pixel Tablet Stand“, analog zum Pixel Stand für Smartphones, bezeichnet wird. Der Standfuß hat sich schon in der Vergangenheit mehrfach gezeigt und jetzt sind realistisch wirkende Produktbilder aufgetaucht.

Auf folgenden vier Bildern könnt ihr den Standfuß von allen Seiten betrachten und einen Eindruck davon gewinnen, wie groß dieser ist und auf welche Design-Merkmale man setzt. Wenig überraschend orientiert man sich an anderen Smart Home-Produkten der Schwestermarke Nest und setzt auf ähnliche Materialien. Weil der Standfuß manchmal ohne angedocktes Tablet im Raum steht, hat man ein schickes Design gewählt.




pixel tablet stand 1

pixel tablet stand 2

pixel tablet stand 3

pixel tablet stand 4




Obiges Video zeigt Googles offizielle Präsentation, die bereits im Oktober 2022 stattgefunden hat und somit ebenfalls ein baldiges Erscheinen vermuten lässt. Auf den Renderbildern könnt ihr die vier Anschlusspunkte sehen, mit denen das Tablet an Ort und Stelle gehalten und gleichzeitig aufgeladen wird. Analog dazu gibt es die gleichen Anschlusspunkte natürlich auch am Pixel Tablet. Diese scheinen aber so entworfen zu sein, dass sich vielleicht auch andere Tablets darauf ablegen, dann aber natürlich nicht aufladen, lassen.

Aber nicht nur auf der Oberseite gibt es etwas zu entdecken, sondern auch an der Unterseite. Dort befindet sich ein kaum sichtbarer Button, der entweder zum Einschalten oder Ausschalten oder zum Reset genutzt werden dürfte. Andere Funktionen sind nicht vorstellbar, weil das Gerät zum erreichen angehoben werden muss. Ansonsten gibt es lediglich einen Kabelanschluss und ansonsten keine weiteren Anschlüsse oder sichtbaren Details.

» Pixel Tablet: Neue Infos zum Hub Mode für die Smart Display-Nutzung – Google zeigt es ausführlich (Video)

» Pixel 8 Pro: Google Kamera soll verbesserte Nachtsicht-Aufnahmen bringen – kombiniert zwei Sensoren

» Pixel Watch: Google Uhr lässt Nutzer länger schlafen – Wecker-App funktioniert nicht zuverlässig (Update)

[SnoopyTech @ Twitter]

Letzte Aktualisierung am 12.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket