Google Fotos: Neue magische Funktionen kommen in die App – Video Unblur und mit Overlays aufpeppen

photos 

Immer wieder dürfen sich einige Nutzer von Google Fotos über neue Funktionen zur Bildbearbeitung freuen, die unter bestimmten Umständen angeboten werden. In diesem Jahr dürfte der nächste Schwung folgen, der dann auch die Bearbeitung von Videos umfasst. Jetzt wurden die ersten zwei Funktionen entdeckt, mit denen sich Videos qualitativ verbessern oder die Darstellung umfangreich anpassen lassen.


google fotos logo

Google Fotos wurde lange Zeit vor allem als Galerie-App mit angeschlossenem Backup angesehen, während die Bildbearbeitung eher eine Nebenrolle spielte. Doch spätestens seit der Verbreitung von Google One-exklusiven Bearbeitungsfunktionen und der Fixed on Pixel-Kampagne hat sich das ein wenig geändert. Denn die Bearbeitung der Medien rückt in den Vordergrund, sodass auch aktuelle Entwicklungen interessant sind, die auf neue Funktionen hindeuten. Hier findet ihr zwei Beispiele, an denen derzeit gearbeitet wird.

google fotos video unblur

Video Unblur
Mit der „magischen Funktion“ Photo Unblur hat Google Fotos im vergangenen Jahr eine Funktion eingeführt, die unscharf aufgenommene Bilder deutlich aufwerten kann. Im Ergebnis könnte man tatsächlich von „Magie“ sprechen, denn das Endresultat ist manchmal schon sehr beeindruckend. Wohl ab Herbst, zuerst Pixel 8-Exklusiv, dürfte man das auf Videos ausweiten. Denn unscharfe Videos sind noch ärgerlicher als unscharfe Bilder und natürlich eine ungleich größere Herausforderung. Dennoch sollen sich die Algorithmen dieser Aufgabe annehmen, die sich schon jetzt in einem Teardown und auf obigen Screenshots zeigt.

» Alle Informationen zu Video Unblur




google fotos overlay video effekte

Videos mit Overlays aufpeppen
Während sich Videos mit der Unblur-Funktion verschärfen lassen sollen, sieht es mit der parallel entdeckten Funktion etwas anders aus. Denn diese soll Overlays in die Videos bringen, mit denen sich das Video aufpeppen lässt oder auch eine andere Richtung bekommen kann. Die Rede ist von Overlays im Stil einer VHS-Videokassette, eines Super 8-Films oder auch mit auffälligen Rahmen. Insgesamt arbeitet man an 14 Effekten, die sicherlich nicht nur spielerisch und überzeichnet umgesetzt sind, sondern in realistischer Darstellung zu erwarten sind.

Auch diese Overlays dürften zuerst nur exklusiv für Pixel 8-Nutzer angeboten werden, wobei in diesem Fall eine schnelle Freischaltung für Google One-Nutzer zu erwarten ist.

» Alle Informationen zu den Video Overlays


Wir dürfen gespannt sein, was da noch alles kommt. Es ist schon interessant, dass man niemals die starken Funktionen der einstmals populären App Snapseed integriert hat und sich scheinbar auch nicht bei der Umsetzung der Google Fotos-Features „helfen“ ließ.

» Pixel-Smartphones: Beschnittene Screenshots lassen sich wiederherstellen – dieses Tool macht es möglich

» Google Pixel: Viele neue Produkte kommen in diesem Jahr; Smartphones, Tablet, Foldable und vielleicht mehr

» Bard: Google startet ChatBot-KI für viele Nutzer – jetzt gibt man Vollgas und nutzt den technischen Vorsprung

Letzte Aktualisierung am 15.05.2023 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Fotos: Neue magische Funktionen kommen in die App – Video Unblur und mit Overlays aufpeppen"

Kommentare sind geschlossen.