Google Home: Xbox-Fernbedienung wird ausgerollt – Fernsteuerung der Konsolen-Navigation (Screenshot)

google 

Mit der Smart Home-App Google Home lassen sich eine wachsende Anzahl von Geräten nicht nur per Sprache, sondern auch mit einer grafischen Oberfläche steuern. Jetzt gibt es einen prominenten Neuzugang, dessen Funktionen nach dem Rollout mit dem Smartphone oder Tablet gesteuert werden können: Microsofts Xbox. Natürlich geht es nicht um das Zocken, sondern nur um die grundsätzliche Navigation.


xbox logo

Die Google Home-App ist seit jeher eine „Fernbedienung“ für das Smart Home und in jüngster Zeit integriert man immer mehr virtuelle Fernbedienungen der Mediengeräte. Erst kürzlich gab es ein Update für TV-Fernbedienung und jetzt integriert man eine Fernsteuerung für die Xbox-Konsole. Laut Microsoft-Angaben haben beide Unternehmen zusammen an diesem Projekt gearbeitet und somit nicht nur technisch, sondern auch grafisch eine Xbox-Fernbedienung für Google Home geschaffen.

google home xbox controller

Oben seht ihr die Fernbedienung, die natürlich nicht den Controller emuliert, sondern eher für die Navigation und Menübedienung konzipiert ist: Pfeile in alle Richtungen, ENTER, ZURÜCK, HOME, Konsole einschalten und ausschalten sowie einige Zusatz-Buttons. Die Kompatibilität dürfte durch die Zusammenarbeit zwischen Google und Microsoft kein Problem sein, sodass zu erwarten ist, dass es problemlos funktioniert. Schon seit 2019 lassen sich diese Funktionen per Google Assistant Spracheingabe steuern.

» Android Auto: Kabellose Verbindung ist nicht nutzbar – Samsung-Nutzer berichten von Problemen

» Pixel Watch: App-Update bringt kleinere Verbesserungen und bereitet Pixel Feature Drop-Funktionen vor

Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Xbox News]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket