Chrome OS & Material You: Google bringt neues Design auf die Chromebooks – so sieht es aus (Screenshots)

chrome 

Google hat das Material You-Design über einen längeren Zeitraum für Android-Smartphones entwickelt und im Laufe der Zeit für fast alle Apps ausgerollt, die dadurch einheitliche und moderne Oberflächen erhalten. Jetzt steht der Sprung auf den Desktop bevor, der natürlich auch für die Chromebooks. Neue Screenshots zeigen jetzt, wie die Material You-Oberfläche im aktuellen Stand in Chrome OS aussieht. Achtung, Baustelle.


chrome os logo

Nach längerer Zeit der Pause ist Material You plötzlich wieder ein großes Thema: Aktuell basteln die Designer an Material You für die Google-App und auf dem Desktop steht der Rollout erst noch bevor, der natürlich über den Chrome-Browser in Angriff genommen wird. Vor wenigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass sich Google Chrome bei ersten Windows-Nutzern einfärben lässt und jetzt zeigt sich die Umsetzung in Chrome OS.

Google Chrome OS und Android haben sich über Jahre angenähert und auch viele Oberflächen-Gestaltungen in die gleiche Richtung entwickelt, sodass der Sprung für Material You vom Smartphone auf Chromebooks vielleicht nicht ganz so groß ist. Die Oberfläche mit Material You wirken daher ein wenig wie auf einem Android-Tablet, sind aber natürlich weiterhin deutlich als Chrome OS zu erkennen. Es werden die gleichen Regeln befolgt, wie auf anderen Plattformen, was den frischen Look erst möglich macht.

Größere Elemente, viele abgerundete Elemente, keine Schattierungen, sanfte Farbverläufe, keine Angst vor unförmigen Elementen und natürlich die farbliche Anpassung der Hauptfarbe und Akzentfarbe an das vom Nutzer gewählte Hintergrundbild. Man setzt auf Pastellfarben, die in allen Kombinationen irgendwie gut aussehen und es somit erst ermöglichen, den Algorithmen die Gestaltung in die Hand zu geben.




chrome os material you design 1

chrome os material you design 2

chrome os material you design 3

chrome os material you design 4




google chrome material you (1)

Auf den ersten vier Screenshots seht ihr Material You in Chrome OS und obiges letztes Bild zeigt Material You im Chrome-Browser. Es lässt sich nur schwer miteinander vergleichen, denn die Chrome-Plattform hat nur auf dem eigenen Betriebssystem viele anpassbare Oberflächen und Menüs. Dennoch befinden sich beide derzeit noch in Entwicklung und könnten wohl parallel mit Version 110 im Februar 2023 für alle Nutzer freigeschaltet werden.

Bisher zeigt sich das neue Chrome OS-Design nur im Canary Channel und lässt sich auch dort nur über Umwege aktivieren. Es gibt noch einige Farb-Probleme, zum Teil sehr große Abstände und an manchen Stellen wird deutlich, dass man sich gerade auf einer Baustelle bewegt. Wir dürfen gespannt sein, wie sich das in den nächsten Monaten entwickeln wird.

» Android: Neues Design für die Google-App zeigt sich – Update auf Material You-Oberfläche kommt (Screenshots)

» Google One: Gratis-VPN startet jetzt für den Desktop – Abonnenten können es auf Windows und Mac nutzen

» Google Keep: Browser-Erweiterung der Notizen-App verliert Funktionen – kommt schon bald eine PWA?

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket