Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Das sind die neuen Schutzhüllen – Google reagiert auf Qualitätsprobleme der Vorgänger

pixel 

Die neuen Pixel 7-Smartphones stehen vor der Tür und werden mittlerweile schon von Google selbst gezeigt, denn fast alle wichtigen Informationen sind längst durch Leaker bekannt geworden. Doch in diesem Jahr richtet sich der Blick mehr denn je auf ein wichtiges Zubehör, das beim Vorgänger für negative Schlagzeilen gesorgt hat. Jetzt zeigen neue Leaks die nur leicht veränderten Schutzhüllen.


pixel 7 pro official photo

Eine neue Smartphone-Generation ist immer wieder spannend und das Zubehör wird meist nur als Beiwerk gesehen. Denn Schutzhüllen sollen zwar ihren Zweck erfüllen und einigermaßen schick aussehen, sind sonst aber eher unspannend. Doch durch die starken Qualitätsprobleme der Pixel 6-Schutzhüllen spielt es in diesem Jahr bei Googles Pixel 7-Schutzhüllen schon eine größere Rolle. Jetzt zeigt ein neuer Leak die Schutzhüllen der kommenden Generation.

Pixel 7-Schutzhüllen

pixel 7 schutzhüllen

Die Pixel 7-Schutzhüllen werden in den Farben Lemongrass, Obsidian und Chalk verfügbar sein, also von der Farbgebung der Smartphones abweichen. Auf den ersten Blick sind sie den Vorgängern sehr ähnlich, doch Google hat eine kleine Veränderung vorgenommen: Der Schutz für die drei physischen Buttons (Lautstärkeregelung und Power) besteht jetzt nicht mehr aus demselben Material wie die Schutzhülle, sondern aus einem festen Material. Das dürfte der Abnutzung vorbeugen und hoffentlich sind die Buttons ebenso fest mit dem Rest der Hülle verbunden.




Pixel 7 Pro Schutzhüllen

pixel 7 pro schutzhüllen

Für die Pixel 7 Pro-Schutzhüllen gilt das Gleiche wie für die Pixel 7-Schutzhüllen, denn sie haben ebenfalls neue physische Schalter erhalten. Sie werden in den Farben Hazel, Obsidian und Chalk verfügbar sein. Der Rest der Hülle ist auf den ersten Blick unverändert, aber natürlich hat man die Formgebung ein wenig den veränderten Größen des Geräts und der Kameraleiste angepasst. Grundsätzlich ist es aber eine Hülle der gleichen Familie wie im Pixel 6.

Was hat Google verändert?
Eine sehr große Veränderung gibt es dennoch: Google bietet keine halbtransparente Schutzhülle mehr an. Denn genau mit dieser Hülle gab es die größten Probleme in Form von Verfärbungen und Vergilbungen. Diesem Problem geht man durch das Weglassen dieser Variante aus dem Weg. Möglicherweise hat man auch das Material verstärkt und dadurch die Probleme mit dem Ablösen der Oberflächen oder gar „the bubble“ behoben. Das lässt sich durch die Bilder nicht bewerten, wäre aber auch ein Grund für das Nicht-Vorhandensein einer transparenten Version. Alle Infos zu den Pixel 6-Problemen findet ihr in diesem Artikel.

Es wird deutlich, dass Google auf die schweren Probleme reagiert hat und hoffentlich auch ausreichend, um nicht auch die Pixel 7-Nutzer nach einigen Monaten unglücklich zu machen. Möglicherweise waren die Pixel 6-Hüllen für Google auch ein finanzielles Desaster, denn man erstattet den Kaufpreis.

» Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Neuer Leak verrät viele Details zum Tensor G2; Google legt bei zweiter Chip-Generation nach

» Pixel 7 Pro: Google zeigt das neue Smartphone im Video – nennt Vorbestelltermin & teasert Pixel Watch (Video)

Letzte Aktualisierung am 3.10.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Das sind die neuen Schutzhüllen – Google reagiert auf Qualitätsprobleme der Vorgänger"

  • Mmn sollten sie wieder die „Fabric“ Hüllen anbieten. Die liegen angenehm in der Hand, sehen super aus und halten auch Recht viel stand.

Kommentare sind geschlossen.