Pixel 7 Pro: Google zeigt das neue Smartphone im Video – nennt Vorbestelltermin & teasert Pixel Watch (Video)

pixel 

Die Pixel 7-Smartphones gehen in die heiße Phase, denn die Präsentation wird in gut zwei Wochen stattfinden und so langsam gehen den Leakern die Themen aus. Jetzt springt erneut Googles Marketing ein, das ein sehr interessantes erstes Werbevideo zum Pixel 7 Pro veröffentlicht hat. In diesem ist das Smartphone kurzzeitig in voller Pracht zu sehen und man bestätigt den Vorbestellungstermin sowie erneut die Pixel Watch.


pixel 7 pro official photo

Googles Marketing rund um die Pixel-Smartphones ist bekannt dafür, nicht erst am Tag der Präsentation oder der Vorbestellungen loszulegen, sondern schon früher einzusteigen – sehr viel früher. Erstmals gezeigt hat man die Pixel 7-Smartphones im Mai auf der Google I/O, anschließend tröpfchenweise Informationen über den Google Store veröffentlicht und jetzt legt man mit dem ersten Werbevideo nach. Und natürlich gibt es auch hier wieder wichtige Informationen.

Das Video zeigt einige glückliche Mitglieder des #TeamPixel, die das Pixel 7 Pro frühzeitig in Händen halten und vielleicht auch ausprobieren durften. Man macht keine Angaben, aber es dürfte sich wohl um gecastete Personen handeln, deren Begeisterung und offensichtlich ausgestrahlte Überraschung vielleicht nicht ganz spontan gewesen ist. Dennoch erscheint der kurze Hinweis, dass es sich um echte Menschen handelt, die nur für ihr Interview, aber nicht den Inhalt, bezahlt wurden. Aber das spielt keine große Rolle, denn natürlich konzentriert sich alles auf das Smartphone selbst.

In den ersten zwei Dritteln des Videos ist das Smartphone stets verpixelt (visuelles Wortspiel?) dargestellt, obwohl Google selbst bereits mehrfach Bildmaterial veröffentlicht hat. Am Ende des Videos löst sich das Ganze wieder auf und das Smartphone wird in voller Pracht, wie üblich mit der Rückseite, gezeigt und als Pixel 7 Pro angepriesen. Aber das ist noch längst nicht alles.




Am Ende des Videos ist nicht nur das Pixel 6 Pro in voller Pracht zu sehen, sondern man hat auch die Information platziert, dass das Smartphone ab dem 6. Oktober vorbestellbar sein wird – ohne weitere Einschränkungen. Es ist daher davon auszugehen, dass die Pixel 7-Smartphones weltweit zeitgleich auf den Markt kommen, was man bis auf wenige Ausnahmen immer wieder ähnlich gehandhabt hat. Dennoch ist es erwähnenswert und eine gute Nachricht für deutsche Interessierte.

In der letzten Szene des 30-sekündigen Videos sehen wir eine überraschte Teilnehmerin, die mit dem Satz „Wait, there is a watch?“ eigentlich schon den Übergang zum nächsten Werbevideo einleitet, das ziemlich sicher in den nächsten Tagen veröffentlicht wird. Natürlich geht es um die Pixel Watch, die am selben Tag vorgestellt wird, aber mutmaßlich erst etwas später in die Vorbestellung geht und auf den Markt kommt. Alle Infos dazu haben wir euch in diesem Artikel zusammengefasst.

» Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Neuer Leak verrät viele Details zum Tensor G2; Google legt bei zweiter Chip-Generation nach

» Aktion im Google Store: Gratis Chromecast mit Google TV zum Pixel 6a; mit Trade-in schon ab 159 Euro & mehr

Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Pixel 7 Pro: Google zeigt das neue Smartphone im Video – nennt Vorbestelltermin & teasert Pixel Watch (Video)"

  • Solange Google weiter auf diesen Tensor. Chip setzt ,würde ich mir so etwas nicht antun wollen .

    Aber sie entwickeln ja immer weiter,vielleicht wird es ja eines Tages mal was mit Google,die dann auf Apple Niveau sind .

  • Ich bin mal gespannt wo das Pixel 7 Pro, in der diesjährigen Kameraberwertung reinrutscht,wo ein IPhone 13 Pro, mit 141 Punkten auf Platz 3 liegt ,bei dxo und das Pixel 6 Pro sowas von eindeutig rasiert .

    Selbst ein 2019er iPhone 11,ist besser als ein Pixel 5 und 4a in Sachen Kamera ,die ja laut anderen Medien, immer so super sein sollen .

  • ach, die Dinger sind (im vergleichbaren Preissegment) heutzutage so gleich, dass es nur um marginale Änderungen geht. Pixel Pro, iPhone Max, Samsung Ultra,…..alles top Dinger bei der Kameraleistung.

    Viel interessanter finde ich Akku, Updatepolitik, Temperatur oder Wiederverkaufswert. Da ist Apple ziemlich dominant…..vor allem beim letzten Punkt.
    Leider finde ich die Apple-Bubble extrem nervig und einschränkend, daher kommt ein iPhone für mich nicht (mehr) in Frage. (Habe Apple bei meinem iPhone 11 mehr als einmal verflucht und schliesslich resigniert)

    Bin jedenfalls gespannt. Das beste was dem Markt passieren kann ist Wettbewerb. Leider steigen die Preise aber so krass, dass man sich eine Anschaffung echt überlegen muss. (Sofern das Handy nicht für die soziale Stellung – oder Täuschung derselben – verantwortlich ist)

Kommentare sind geschlossen.