Android: Google bringt größere Widgets für Tablets – Google Drive und Keep machen den Anfang (Video)

android 

Google hat sich mit Android viele Jahre hauptsächlich auf Smartphones konzentriert, doch spätestens mit dem Start des Pixel Tablet im nächsten Jahr wird sich das ändern und schon jetzt gibt es viele Anpassungen für die größeren Displays. Nachdem das Betriebssystem und erste Apps bereits für Tablets optimiert wurden, geht es jetzt mit den Widgets weiter. In einem Video zeigt man erste Beispiele für Google Drive und Google Keep.


android tablet widgets

Tablets zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie mehr Platz auf dem Display bieten, als es bei Tablets der Fall war. Das hat man endlich auch bei Google bemerkt und wird Apps und Oberflächen nicht mehr strecken, sondern den zusätzlichen Platz zunehmend sinnvoll nutzen. Das gilt auch für Homescreen-Widgets, die man am Beispiel von Google Drive und Google Keep erweitern wird. Im Fall der Notizen-App kann man danach tatsächlich von einer voll funktionsfähigen Mini-App sprechen. Aber schaut selbst:

Im Video wird erwähnt, dass „größere Displays großzügigere Widgets verdienen“ – da wird sicherlich niemand widersprechen. Die Widgets wachsen in der Größe, dürfen mehr Fläche einnehmen und können somit auch mehr Funktionen, Buttons und Informationsflächen unterbringen. Es geht nicht darum, die Widgets nach bekanntem Smartphone-Muster zu strecken, sondern tatsächlich speziell für Tablets anzupassen. Keep und Drive sind nur der Anfang, denn viele weitere App-Widgets sollen folgen, wenn es sinnvolle Möglichkeiten gibt.

Ob diese Widgets dann auch auf Smartphones angeboten werden, ist noch nicht bekannt. Denn wer auf große Widgets steht, kann ihnen natürlich auch einen eigenen Homescreen spendieren.

» Pixel Tablet: Googles erstes Tablet ist auch ein Smart Display – neue Animationen zeigen Dockmodus (Video)

Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket