Pixel 7 & Pixel Watch: Hinweise auf baldigen Start der neuen Google-Produkte – Leaks verraten konkretes Datum

pixel 

Google dürfte schon in wenigen Wochen die neuen Pixel 7-Smartphones sowie die Pixel Watch und vielleicht noch einige weitere Produkte vorstellen. Offiziell ist bisher kein Datum für Präsentation und Verkaufsstart bekannt, doch die kürzlich geleakten Angaben werden nun von anderer Stelle untermauert und dürfen daher als ziemlich sicher eingestuft werden.


pixel-6-pixel-watch

Seit dem Start der Pixel-Serie werden neue Smartphones im Herbst vorgestellt, bisher stets Anfang Oktober. Auch ohne konkretes Datum lässt sich daher schon jetzt sagen, dass wir nicht mehr ganz so weit von der Präsentation und dem meist wenige Tage später vollzogenen Verkaufsstart entfernt sind. Kürzlich kursierten die Daten 6. Oktober für die Vorbestellung und 13. Oktober für den Verkaufsststart. Die Präsentation könnte ebenfalls am 6. Oktober oder möglicherweise einen Tag zuvor am 5. Oktober stattfinden.

Bisher waren das nur Datumsangaben eines Leakers, der diese nicht belegt hat. Doch jetzt werden diese ausgerechnet von Googles Werbekampagne gegen Apples iMessage-Ärgernis belegt. Denn Google hat mehrere Hundert Werbeflächen rund um New York City gemietet, die bis zum 6. Oktober die Motive dieser Kampagne zeigen. Weil Google dafür bekannt ist, rund um die Präsentation neuer Pixel-Produkte großflächig solche Werbedisplays zu bespielen, ist das Datum sicherlich kein Zufall – vor allem nicht mitten in der Woche.

Es ist davon auszugehen, dass Google diese Werbeflächen von der Apple-Kampagne auf die Pixel-Kampagne wechseln wird. Zusätzlich dürfte die Pixel-Kampagne ein deutliches höheres Budget haben und an vielen weiteren Stellen zu finden sein. Jedes Jahr zeigen wir euch die zum Teil überdimensionalen Werbeflächen in den großen US-Metropolen, die sich Google in den Tagen vor und nach der Präsentation sichert. Die iMessage-Botschaft würde dabei nur ablenken.




Google-Apple-Message-NYC-4

Ein echter Beleg ist das natürlich nicht, aber in Kombination mit dem Datum des Leakers – der sich das mutmaßlich nicht vollständig aus den Fingern gesaugt hat, passt das doch sehr gut zusammen. Und wenn das Datum der Vorbestellung damit belegt wäre, dann dürfte auch das Datum des Verkaufsstarts, genau eine Woche später, zu halten sein. Denn diese kurze Vorbestellerphase deckt sich mit der einwöchigen Phase des Pixel 6a.

Im vergangenen Jahr hat Google die Einladungen für das Event bereits mehr als einem Monat vorher herausgeschickt, sodass wir schon sehr bald Bescheid wissen könnten, ob das Datum zu halten ist.

» Pixel 7, Pixel Watch & Pixel Tablet: Neue Leaks verraten immer mehr Details zu den kommenden Google-Geräten

» Chromecast mit Google TV: Ein neuer Budget-Dongle kommt – Googles Updates bestätigen baldigen Start

Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket