Android 13: Diese OnePlus-Smartphones werden das Update auf Googles neues Betriebssystem erhalten

android 

Google wird mutmaßlich erst im September mit dem Rollout von Android 13 auf die Pixel-Smartphones beginnen, könnte das Betriebssystem aber dennoch einige Wochen früher veröffentlichen und somit anderen Smartphone-Herstellern etwas Luft verschaffen. Als einer der ersten größeren Marken hat sich jetzt OnePlus zu Wort gemeldet und verraten, welche Smartphones das Update auf die neuste Version erhalten sollen.


android 13 logo

Der Release von Android 13 verläuft möglicherweise nicht ganz nach Plan, sodass sich auch die Smartphone-Hersteller noch mit offiziellen Update-Listen zurückhalten. Doch OnePlus hat sich gestern im Zuge der Vorstellung neuer Geräte erstmals dazu geäußert und eine Liste mit allen Smartphones veröffentlicht, die das Update garantiert erhalten sollen. Nutzer eines brandneuen OnePlus Nord N20 werden bemerken, dass ihr Gerät auf der Liste fehlt. Schwer zu sagen, ob man es „vergessen“ hat, ob es zu den Bonusgeräten gehört, die das Update unangekündigt erhalten könnten oder tatsächlich nicht versorgt werden soll, lässt sich schwer sagen.

Das Update auf OxygenOS 13 auf Basis von Android 13 soll zuerst für das OnePlus 10 Pro, anschließend für das OnePlus 10T und danach auf alle weiteren Modelle der Liste ausgerollt werden. Konkrete Zeitangaben oder eine weitere Reihenfolge nannte man nicht.

Diese OnePlus-Smartphones erhalten das Android 13-Update

Nachdem sich OnePlus nun geäußert hat, dürften sich in den nächsten Wochen auch viele weitere Hersteller festlegen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

» Android 13: Die Hauptnavigation soll intelligenter werden – Zurück-Geste bekommt schnelles visuelles Feedback

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket