Android Auto: Probleme mit der Navigation – Nutzer von Googles Waze-Plattform müssen viel Geduld haben

android 

Nutzer von Android Auto können aus verschiedensten Navigations-Apps wählen, dürften sich aber allein schon aus Gewohnheit in den meisten Fällen für Google Maps oder Waze entscheiden. Derzeit sorgt Googles zweite Navigations-App allerdings für Probleme auf der Infotainment-Plattform. Offenbar hat das jüngste Update für einen solch großen Ressourcen-Hunger gesorgt, dass die App sehr träge reagiert oder gar abstürzt.


waze logo new

In den letzten Tagen berichten vermehrt Waze-Nutzer von Problemen mit der App unter Android Auto oder in Kombination mit Apple CarPlay. Berichte finden sich sowohl im Waze-Forum als auch beim Google-Support und zeigen zwar verschiedene Problembilder, aber wohl stets die gleiche Ursache. Es äußert sich darin, dass die App schon nach wenigen Minuten sehr träge wird, nur extrem verzögert auf Eingaben reagiert und Aktionen ausführt oder gar das gesamte System (im Fall von Apple CarPlay) zum Absturz bringt.

Eine Touch-Eingabe wird nach Beginn der Trägheit wohl erst nach mehreren Sekunden registriert und das Ausführen der gewünschten Aktion kann dann zum weiteren Geduldsspiel werden. Sehr unschön, im Auto während der Fahrt aber natürlich absolut inakzeptabel. Die Ursache für das Problem ist noch nicht bekannt, es dürfte sich aber wohl um einen enormen Ressourcenhunger handeln. Was auch erklärt, warum es erst nach mehreren Minuten auftritt. Das kann ein sehr simpler Fehler sein, der aber auch erst einmal gefunden werden will. Tatsächlich soll ähnliches schon im Januar aufgetreten sein.

Google soll bereits über das Problem informiert sein und an einer Lösung arbeiten, die hoffentlich im Laufe der nächsten Tage für alle Nutzer ausgerollt wird. Solltet ihr betroffen sein, solltet ihr bis dahin zu Google Maps oder einer anderen Alternative greifen.

» Google Duo heißt jetzt Google Meet: Der Wandel der Videomessenger beginnt – es wird wohl verwirrend

» Das neue Google: So soll die neue Google-Startseite aussehen – großer Umbau bringt Info-Widgets (Galerie)

Letzte Aktualisierung am 9.09.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Android Auto: Probleme mit der Navigation – Nutzer von Googles Waze-Plattform müssen viel Geduld haben"

  • Waze lief schon immer schlecht bis gar nicht. Die App ist immer noch nicht im stande konstant zu erkennen daß man fährt und nicht immer wieder stehen bleibt. Soll ein Android Problem sein, seid Jahren. Komisch das andere Apps dieses Problem nicht haben.

Kommentare sind geschlossen.