Android: Samsung rollt das März-Sicherheitsupdate aus – zehn Tage vor Googles geplantem Pixel-Rollout

samsung 

Google veröffentlicht stets zu Beginn des Monats ein neues Android-Sicherheitsupdate, das im Normalfall direkt nach der Veröffentlichung auf die Pixel-Smartphones ausgerollt wird. Schon vor längerer Zeit wurde man dabei von Samsung überholt und mit dem Samsung Galaxy S22 legen die Koreaner jetzt nochmal einen drauf: Man ist Google ganze zehn Tage voraus und schafft noch ein weiteres Kuriosum.


android next generation

Samsung hat sich vor längerer Zeit auf die Fahnen geschrieben zum Update-Weltmeister in der Android-Welt aufzusteigen und bleibt diesem Bekenntnis auch weiterhin treu. Seit wenigen Tagen sind die Galaxy S22-Smartphones erhältlich und die Nutzer durften sich gleich über zwei Updates freuen: Gestern wurde das Februar-Sicherheitsupdate ausgerollt und gerade einmal einen Tag später, heute, wird das März-Update ausgerollt. Das allein ist schon kurios genug.

Heute ist der 25. Februar und ein Blick auf den Kalender zeigt uns, dass Samsung damit ganze zehn Tage vor Google liegt. Die Pixel-Smartphones werden das neue Android-Sicherheitsupdate nicht vor dem 7. März erhalten. Stets am ersten Montag des Monats und weil der März mit Dienstag beginnt, dauert es mal wieder etwas länger. Das macht für Pixel-Nutzer zwar praktisch keinen Unterschied, zeigt aber dennoch, wie sehr sich Google hat abhängen lassen. Vielleicht sollte man bei einer solchen Wochen-Konstellation darüber nachdenken, das Update auch an einem Dienstag auszurollen.

Es ist nur der Rollout für die S22-Smartphones, aber dennoch aller Ehren wert. Das Update für Samsung-Nutzer enthält neben dem Sicherheitspatch viele weitere Updates, die die Kinderkrankheiten beheben. Darunter der Bug mit dem schwarzen Display unter Android Auto:

» Android Auto: Nutzer berichten wieder von Problemen – Bildschirm bleibt bei Samsung-Nutzern Schwarz

» Wear OS: Samsung verspricht bis zu vier Jahre Android-Updates für die Galaxy Watch 4 & neue Smartwatches


Pixel 6 Aktion: Googles Smartphone kaufen & Original Schutzhülle Gratis erhalten – Geschenke bei Saturn

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Android: Samsung rollt das März-Sicherheitsupdate aus – zehn Tage vor Googles geplantem Pixel-Rollout"

  • Ich vermute, dass das nur eine Ausnahme bleiben wird. Samsung nutzt einfach die Gunst der Stunde um ihre verbuggte Software zu flicken. Schneller als andere zu sein hat nichts mit Qualität zu tun.

  • …Samsung rollt aber auch immer nur den halben Patchlevel aus mit Stand 01.xx.xxxx und nicht wie beim Pixel den vollen Patch mit Stand 05.xx.xxxx Das vergessen die meisten 😉 Die Probleme des S22 sind ja bekannt, die wollten halt schnell einen Hotfix haben. Lieber regelmäßig eine Beständigkeit mit einem Patchday als immer dieses heimliche Getue mit Überraschungscharakter und Lobhudelei Samsung wäre schneller.

  • Was ein Dummer Artikel, sorry. Wenn Google will, rollt Samsung erst Monate später irgendwas aus. Google hat intern Zeitpläne Wann, welche Abteilung was fertig zu haben hat und dann wird an diesem Tag ein komplettes Pixel Update ausgeliefert. Da ist mehr enthalten als ein Sicherheitsuodate. Es ist eher löblich von Google, die patches auf Sicherheitsebene nicht zurück halten. Nur so hat Samsung überhaupt eine Chance, schneller zu sein.

    Euer Google Baching geht mir inzwischen so auf den Sack. Sorry für die harten Worte, es ist aber so

Kommentare sind geschlossen.