Android Auto: Nutzer berichten wieder von Problemen – Bildschirm bleibt bei Samsung-Nutzern Schwarz

android 

Nutzer von Android Auto müssen manchmal starke Nerven beweisen, denn Googles Infotainment-Plattform kämpft immer wieder mit Problemen. Vor allem die Verbindung zwischen Smartphone und Display ist sehr anfällig und sorgt derzeit erneut für große Probleme: Hunderte Nutzer aktueller Samsung-Smartphones berichten, dass das Display im Fahrzeug vollständig Schwarz bleibt.


android auto wireless

Android Auto ist eine feine Sache – wenn es funktioniert. Die Nutzung einiger Apps auf dem Infotainment-Display ist sehr praktisch und bringt die Navigation, Musik, einige Messaging-Apps und weitere Lösungen auf das Display. Doch die Verbindung zwischen Smartphone und Display sorgt seit Jahren für immer wieder neue Probleme, die erst ab einer gewissen Verbreitung von Google angegangen werden. Aktuell berichten zahlreiche Besitzer eines neuen Samsung Galaxy S22 von einem merkwürdigen Bug, den man nur mit dem Muskelgedächtnis umgehen kann.

Nach dem Start von Android Auto bleibt das Display im Fahrzeug Schwarz, ist aber dennoch interaktiv. Medien werden abgespielt, die Plattform lässt sich per Sprach-Button oder Sprachsteuerung bedienen und sogar Touches auf das Display werden registriert und umgesetzt. Allerdings ist nichts zu sehen. Wer also weiß, welches Icon sich an welcher Stelle befindet, könnte es mit sehr viel Glück immerhin passiv nutzen. Warum das Display Schwarz bleibt, lässt sich derzeit nicht klären.

Mehr als 100 Nutzer haben den Thread im Google Support-Forum bereits bestätigt und auch bei Reddit, Samsung und anderen einschlägigen Plattformen gibt es ähnliche Berichte. Weil Google und Samsung sich in den letzten Monaten recht nahe stehen, darf man auf einen zeitnahen Bugfix hoffen.

» Google Chrome: Lite Mode wird sehr bald eingestellt – Data Saver wird angeblich nicht mehr benötigt

» OnePlus 10 Pro: Das Smartphone zerbricht im Härtetest; Premium-Gerät wird zum unfreiwilligen Foldable (Video)

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket