Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Google lässt Nutzer weiter warten – noch immer kein Update und kein Android 12L Beta

pixel 

Es ist schon wieder passiert: Google hat ein Android-Update veröffentlicht, diesmal in Form von Android 12L und es dürfen sich alle Pixel-Nutzer mit Ausnahme der Pixel 6-Besitzer darauf stürzen. Zwar hat man das Versprechen auf ein baldiges Pixel 6-Update hinterhergeschoben, aber wie üblich keinen Zeitraum genannt. Gleichzeitig warten Pixel 6-Nutzer noch immer auf das Januar-Sicherheitsupdate und dürften wohl langsam ungeduldig werden…


pixel 6 live translate

Es hätte so schön sein kann: Man kauft sich ein neues Pixel 6, hat die nächsten drei Jahre Ruhe und bekommt pünktlich wie ein Schweizer Uhrwerk alle Updates von Google geliefert. Leider ist beides noch nicht der Fall, denn so mancher Nutzer leidet nicht nur unter den Problemen, sondern auch die Updates kommen mit deutlicher Verspätung oder bisher noch gar nicht. Das zeigt sich in dieser Woche wieder sehr deutlich.

Wo ist Android 12L?
Google hat die zweite Android 12L Beta veröffentlicht, die wieder einige interessante Neuerungen im Gepäck hat. Es ist schon die zweite Beta und inklusive der Previews schon die dritte Version. Nach wie vor lässt sie sich vom Pixel 3a bis zum Pixel 5a installieren, aber steht auf dem Pixel 6 nicht zur Verfügung. Das soll sich zwar „bald“ ändern, aber die Zeit bis zum erwarteten Release Anfang März rennt.

Nicht, dass man als Pixel 6-Nutzer Android 12L unbedingt benötigen würde, aber es geht ja in solchen Fällen oftmals um das können als das wollen. Google gibt ausgerechnet den Käufern der neuesten Smartphone-Generation keine Möglichkeit, Android 12L auszuprobieren. Das haben sich die Käufer sicherlich anders vorgestellt.

» Android 12L: Das sind die wichtigsten Neuerungen in der zweiten Beta des Google-Betriebssystems (Galerie)




android next generation

Warten auf das Januar-Update
Google hat vergangene Woche das Android-Sicherheitsupdate für den Monat Januar veröffentlicht und die Pixel 6-Smartphones schon wieder ausgelassen. Man wollte „nächste Woche“ mit dem Rollout beginnen, doch heute ist Donnerstag in der nächsten Woche und solche Updates werden eher am Beginn der Woche veröffentlicht. Ich würde nicht mehr davon ausgehen, dass es diese Woche noch kommt. Man wird sich eher an der vorherigen Aussage orientieren müssen, dass das Update „bis Ende des Monats“ ausgerollt wird. Also dann, wenn alle anderen schon auf das Februar-Update warten…

Einmalig könnte man das verschmerzen, doch auch das Dezember-Update kam nur bei den wenigsten Nutzern an und wurde mittlerweile vollständig zurückgezogen. Mitte Januar sind die Nutzer also immer noch auf dem Stand von Anfang November und sind damit in ähnlicher Situation wie die Käufer aller anderer Smartphone-Marken. Der versprochene Update-Vorteil greift bisher überhaupt nicht, was vor allem für Erstkäufer sehr ärgerlich sein dürfte, die sich endlich im Google-Universum „in Sicherheit wiegen“ wollten.

Es ist nicht davon auszugehen, dass sich das im nächsten Monat ändert, denn Google würde wohl kaum Ende Januar das Update ausrollen, wenn schon eine Woche später – Anfang Februar – das nächste Update vor der Tür steht.

» Android 13 & Material You: Rundum erneuertes Design für die Medienübertragung kommt (Screenshots)

» Android 13: Google erweitert das Material You Design – neue Farben und Varianten dürften kommen (Galerie)


Android: Neue Google-App ‚Device Utility‘ sorgt für Ärger – soll nach wenigen Schritten wieder gelöscht werden


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 93 Kommentare zum Thema "Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Google lässt Nutzer weiter warten – noch immer kein Update und kein Android 12L Beta"

  • Ich denke mal ehr schlechtes Qualitätsmanagement ,denn eigentlich sollte solche Leute doch dafür da sein ,die Geräte zu prüfen ,bevor sie von Band und dann in den Handel gehen . 🤔

    Das mal ein Gerät durchrutscht ,denke das kann passieren,aber hier scheint es ja eine ganze Marge zu sein

    • QS QM gehören zusammen die letzte Station bevor ein Produkt in den Versand geht ist aber die QS. Wenn das QM die falschen Richtlinien stellt oder Toleranzen aber solche Toleranzen gibt es in keiner Fertigung der Welt was die da Teilweise ausliefern.

      Wie gesagt das sind manchmal schon echt grobe Schnitzer. Deshalb werden die Geräte dann ja auch anstandslos ausgetauscht. Meistens zumindest. Habe da auch schon durchwachsene Dinge gelesen.

      Ich hatte damals das Pixel 5 vorbestellt und als das dann mit dem „Gap-Gate“ kam und Google dass dann auch noch verteidigt hat weil die IP davon ja nicht beeinträchtigt wird. Ja da war ich dann raus und hab eben das OnePlus 8T gekauft. War aber auch kein „besserer“ Kauf per se.

      Da bekommt man vor allem wenn man schon immer Apple Kunde ist ne deutlich konstantere Erfahrung. Gerade in Sachen Verarbeitung an sich und vor allen Dingen bei den Pro Modellen finde selbst ich ist Apple immernoch die Benchmark. Ich war auch echt richtig enttäuscht als es erst hieß das P6 Pro bekommt nen Edelstahl Rahmen und dann war’s doch wieder Alu. Das klingt jetzt banal. Aber ich verstehe einfach nicht wieso es keiner im Android Premium Segment geschissen kriegt, nen Edelstahl Rahmen zu verbauen.

      Ist in Sachen Kratzresistenz und durability einfach Welten besser ich sehs an meiner Galaxy watch aus Edelstahl.

  • Ja die Apple Geräte sind schon sehr hochwertig ,das war selbst mein uraltes iPhone7 Plus in schwarz ,das hat ein echt geilen Eindruck gemacht zu damaliger Zeit .

    Aber selbst Apples Mini wirken hochwertig in er Hand,der Rahmen alles schließt bündig ab,keine Kanten mehr oder sonstiges und selbst ich der eigentlich nie ein Freund war von Glasrückseiten,bin vom Mini total begeistert und seiner Rückseite.

    Aber es waren eben auch nicht alle Gräte,das iPhone 11 war bei mir schon bei Vorstellung direkt raus,wegen den riesigen breiten Ränder und deswegen kann ich mich auch irgendwie nicht mit dem Pixel 6 anfreunden ,dieser riesige Kamerabuckel hinten….

    Hätte man das nicht etwas schlichter lösen kann und flach einlassen können,mit schwarz dezent abgesetzt und was sollen diese besch…Übergänge (Ränder) auf der Vorderseite,da sieht aus wie Apples iPhone 11 damals ? 🤮

    • Hab dir Mal in nem anderen Thread erzählt dass ich das 12 Mini ja kenne ein Freund von mir hat das weil er auch keine großen Telefone mag. Die Verarbeitung ist top und ich liebe dieses bündige Glas. Würde ich jeder Zeit so nem curved Screen bevorzugen. Mir ist das Ding nur wirklich entschieden zu klein. Ich hab halt auch echt große Hände.

      Wo ich nen Faible habe ist eben mit großen screens und was mich an apple noch mit am meisten Stresst weshalb damals auch das Pixel 3 XL für mich Instant aus’m Rennen war ist die Notch Thematik. Ich hasse es einfach. Egal wie toll face ID ist. Ich hasse es. Wenn die das im 14er wirklich schaffen dass in diesem pill shape cutout unter zu bringen oder manches sogar UDP dann hätten se echt nen Design technischen Meilenstein.

      Zum Kamera Buckel noch. Also ich benutze allermeist ein Case und habe zum Beispiel jetzt eins von Dbrand da ist hinten der Rücken plan weil er im Case verschwindet. Aber auch so wabbelt das Telefon auch nicht auf dem Tisch auch ohne Case. Es ist sicherlich echt merkwürdig aber auch Mal was anderes. Wenn man das neue Xiaomi ultra da sieht mit dieser gigantischen cam Einheit hinten ..

      Ist wies ist. Da finden die Case Hersteller meist tolle Lösungen.

  • Da sieht selbst ein Rose farbnes iPhone mini 13 total schnicke aus gegen,auch wenn das ehr ein Gerät für Frauen ist ,also in der Farbe zu mindestens 😁

  • Ich habe da wahrscheinlich zu kleine Pranken ,daher passen auch gut kleinere Geräte zu mir .

    Viel macht man doch eh nicht mit solch einem Gerät,ein bisschen WA hier ,Sprachnachrichten verschicken ,E Mails abfragen und ab und an mal schauen ,was es neues in Welt gibt ,bissel YouTube schauen und das war es auch schon .

    Dafür muss ich nicht unbedingt,solch riesigen Klopper in der Tasche bei mir tragen .

    Fotos und Videos, kann das kleine Ding eh schon von Hause aus,was solls .

    • Ja gut aber da unterscheiden sich die Nutzer enorm, ich glotz mega viel YT aufm Phone oder über Sky Go ein Manchester Spiel oder Mal was auf Netflix, ich habe Stand jetzt noch kein Tablet, da ich da im Android Bereich irgendwie nichts attraktives finde was nicht komplett den Rahmen sprengt lookin at you there Samsung. Ich mags einfach gern und je ungestörter das Panel ist desto besser. Sowas wie das One Plus 7 Pro zum Beispiel. Mega. Da scheiß ich auf Wasserdichtigkeit ich geh mit den Dingern nicht schwimmen und auch so halte ich die ja von Wasser fern Natura schon egal wie dicht die sein sollen. Aber wie gesagt wenn Apple das hin kriegt so wie sichs andeutet. Ja dann Freunde der Sonne I’m definitely open for business in the future. Aber das Pixel muss jetzt schon ein paar Runden rennen 🤣

  • Na ja Notch hin oder her,ein Freund war ich auch nie davon ,aber irgendwo müssen ja die Sensoren dafür verbaut werden,mich stört es nicht wesentlich ,oder man blendet es irgendwann aus ,wenn man Videos auf YouTube schaut auf ganzer Bildfläche. 😂

    Für alles andere steht zu Hause meine Allrounder Maschine ,ne Asus Chromebook mit i5 Intel,mit 128 GB SSD und 8GB RAM ,ja selbst ich als eingefleischter Apple Fan ,benutze statt Apple IPad ,oder ein Macbook/Mini ,ne einfache Chromebox .

    • Ich bin da noch etwas klassischer habe mir jetzt nen 15er Asus Vivobook mit R7, RTX 3050, 16gb RAM 1tb SSD und OLED panel geholt. Unfassbar wie kompakt und leicht die so ne Hardware packen mittlerweile. Mein Bester – Apple User der ersten Stunde – schwört aber auf sein IPad er hat das statt nen Rechner oder Notebook. Aber gut sag ja jeder wie er nutzt. Als stationäre Media Boxen sind es halt die Series und PS5 wobei ersteres fast alles abspult die PS aber der bessere Blu Ray Player ist und ich hab sie halt für die exklusiv Titel. Jetzt aber genug ausgeholt ich denke wir sind an der Stelle auch durch mit dem Thread.

      Versuche in Zukunft nicht gleich alles so extrem persönlich zu nehmen und gehe vielleicht nicht so extrem offensiv in die Thematik. Dann kann man auch anständige Gespräche führen. In diesem Sinne bis zum nächsten Mal hoffentlich gleich mit Krieg losen Anfang. Schönen Sonntag noch bis dahin, hau rein.

Kommentare sind geschlossen.