Pixel 6 Aktion: Einige Nutzer warten noch immer auf ihre Gratis Bose-Kopfhörer – eine holprige Vorbestelleraktion

pixel 

Nutzer der Pixel 6-Smartphones mussten in den ersten Wochen mit ihrem neuen Gerät aufgrund stark verzögerter Updates starke Nerven beweisen, aber auch an anderer Stelle scheint es Probleme zu geben: Recht viele Nutzer berichten, dass sie ihre versprochene Prämie für die Vorbestellung des Smartphones noch nicht erhalten haben. Auch in Deutschland warten viele noch auf ihre Gratis Bose-Kopfhörer.


pixel 6 bose aktion kostenlos gratis

Es ist mittlerweile üblich, dass die Smartphone-Hersteller die Vorbesteller ihrer Flaggschiffe mit einer Prämie belohnen, die häufig aus einem passenden Zubehör für das Gerät besteht – derzeit vor allem Kopfhörer. Doch Google hat nicht etwa die Pixel Buds oder Pixel Buds A draufgelegt, sondern mit Bose-Kopfhörern Gadgets spendiert, die je nach Preigestaltung doppelt so viel wert sind. In Kombination mit den überraschend günstigen Smartphones war das eine unschlagbare Aktion.

Kein Wunder, dass die Smartphones in den ersten Tagen schwer zu haben waren und Google schon nach einiger Zeit verkünden musste, die Prämie auszutauschen. Das war ärgerlich, aber aufgrund des höheren Sachwerts und eines zusätzlichen Google Store-Gutscheins dürfte sich wohl kaum jemand beschwert haben. Statt der Bose Noise Cancelling Headphones 700 im Wert von knapp 400 Euro gab es als Ersatz die Bose QuietComfort 45 im Wert von knapp 350 Euro sowie einen 75 Euro Google Store-Gutschein. Alles gut.

Doch nun berichten immer mehr Nutzer davon, dass der Zeitraum zur versprochenen Lieferung der Prämie abgelaufen ist und sie weder die Kopfhörer noch eine Meldung von Google erhalten haben. Keine Versandbestätigung, keine Information über eine Verzögerung oder sonst etwas. Gefühlt wurden sie also vergessen. Das ist sehr wahrscheinlich nicht der Fall, aber auch hier scheint es schon wieder ein Problem mit der Zuverlässigkeit und Kommunikation zu geben.




pixel 6 bose antrag

Bei Reddit gibt es einen mittlerweile sehr langen Thread, in dem viele Nutzer aus Deutschland berichten, dass sie die Kopfhörer nicht erhalten haben. Auch aus anderen europäischen Ländern wird dies gemeldet. Auf der anderen Seite gibt es aber auch viele Nutzer, die die Kopfhörer zum Teil schon seit Weihnachten haben oder zumindest kürzlich eine Versandbestätigung erhielten. Zwar sind sie noch immer nicht auf dem Weg, aber wenn sie erst einmal in die Logistik übertragen wurden, werden sie schon ankommen. Ich habe es nicht gezählt, aber gefühlt ist es 50/50 dass die Kopfhörer da sind.

Oben seht ihr nochmal die Regeln aus der Aktion: Smartphones im Aktions-Zeitraum vorbestellen, dann mindestens 14 und maximal 45 Tage warten, um den Antrag zu stellen. Jetzt nochmal bis zu 60 Tage nach Genehmigung des Antrags gedulden. Erst wenn diese Frist abgelaufen ist, darf man sich beschweren. Es ist wohlgemerkt von „Tagen“ nicht von „Arbeitstagen“ die Rede, was gerade in der Zeit der vielen Feiertage ein wichtiger Unterschied sein kann.

Es sind die gleichen Probleme wie im vergangenen Jahr beim Pixel 5 und den Bose-Kopfhörern. Auch damals mussten die Nutzer bis zu drei oder vier Monate warten. Auch damals hatte Google die gesamte Aktion an ein anderes Unternehmen ausgelagert (Opia Limited), sodass es mal wieder keinen eindeutigen Ansprechpartner gibt. Ärgerlich. Aber ich habe das im vergangenen Jahr sehr genau verfolgt, also lasst euch gesagt sein: Irgendwann kamen sie an. Ich hatte damals mit Dutzenden Nutzern Kontakt und nach einiger Zeit war mir niemand mehr bekannt, der die Kopfhörer nicht erhalten hätte. Zwar weit über der versprochenen Wartezeit hinaus, aber besser so als gar nicht…

» Android 12L: Google veröffentlicht zweite Beta des neuen Betriebssystems – das ist neu (Downloadlinks)

» Android 13: Google erweitert das Material You Design – neue Farben und Varianten dürften kommen (Galerie)


Android: Neue Google-App ‚Device Utility‘ sorgt für Ärger – soll nach wenigen Schritten wieder gelöscht werden


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 17 Kommentare zum Thema "Pixel 6 Aktion: Einige Nutzer warten noch immer auf ihre Gratis Bose-Kopfhörer – eine holprige Vorbestelleraktion"

  • Da war wohl die Nachfrage deutlich höher als erwartet, auch wenn die Berichte über die Mängel den Eindruck hinterlassen haben das dem nicht so ist. Bei mir wurde der Kopfhörer auf jeden Fall im angegebenen Zeitraum Versand. Meiner kam Anfang Dezember.

    • Meine Bose 700 NC kamen Anfang Dezember und ich bekam letzten Donnerstag noch eine SMS und eine E-Mail, dass sie auf dem Weg sind 😅 ich bin gespannt. Stellte letzte Woche auch ernüchternd fest, dass Bose durchweg scheinbar kein aptX unterstützt. Hatte über einen PS5 Betrieb mit dem Creative BT-W3 Adapter geliebäugelt. Übers Pixel mit AAC jedoch sehr zufrieden.

  • Meine sollen angeblich nächste Woche ankommen. Ich bin gespannt. Ich habe allerdings Probleme meinen 75€ Store Gutschein einzulösen. Will mir den Pixel Stand für 79€ holen kann den Kauf aber nicht abschließen. Jemand ähnliche Probleme?

  • Meine wurden angeblich per GLS verschickt und weil man mich zu Hause nicht angetroffen hat, gingen sie zurück. Hatte aber nie eine Karte von GLS im Briefkasten. Es dauert immer eine Woche bis ich eine Antwort auf meine Mails erhalte. Erst sollte ich warten, dass der Wareneingang aus der Rücksendung verbucht wurde, jetzt sind sie angeblich verschickt, aber es gibt auch Wochen später noch keine Sendungsnummer.

  • Ich warte auch noch. Gls hatte meine Kopfhörer am 08.12.2021 quasi verschlammt(außer Reichweite), die haben das auch offen kommuniziert. Der Dienstleister der von Google beauftragt wurde ist glaube ich das Problem, selbst die Email Kommunikation ist da katastrophal.

  • Meine Kopfhörer wurden vor mehreren Monaten versand und laut GLS auf auch persönlich bei mir zugestellt. Jedoch war ich an dem Tag 60km entfernt auf einem geschäftlichen Termin das habe ich aber auch nur mitbekommen, da ich nach über einem Monat bei Google nach dem Sendungsstatus gefragt habe.
    Nach der Nachforschung seitens Google und GLS wurde ich am 30.Dezember informiert das ich eine Ersatzlieferung bekomme. Seitdem habe ich nichts mehr von Google oder GLS gehört, eine Sendungsverfolgungsnummer habe ich wie bei der ersten „Lieferung“ bis jetzt auch wieder nicht erhalten. War bis jetzt immer super zufrieden mit meinen Pixel Smartphones sowie dem Google Store aber was Google da gerade abzieht ist eine Katastrophe.

  • Nachdem ich nach fast 80 Tagen Mal nachfragte, was denn jetzt mit der 60Tages-Frist sei, bekam ich rund 5 Stunden später als Antwort, dass es schon beauftragt, aber noch nicht abgeschickt sei. Das ist jetzt aber schon wieder eine Woche her!?

  • Antrag wurde am 2.11 genehmigt. Bekomme seit dem nur Entschuldigungen und Vertröstungen seitens des Supports der beauftragten Firma Opia.

    Habe dann irgendwann Google angeschrieben, und darauf hingewiesen das es mal so gar nicht läuft, und ich mich getäuscht fühle. Google schiebt alles auf Opia ab, und kümmert sich nicht drum

    Der Antrag meiner Frau wurde am 3.11 genehmigt, Ihre Kopfhörer wären angeblich schon hier gewesen, GLS Fahrer hat natürlich keinen Zettel hinterlassen, also gingen die wieder zurück. Daraufhin sollten die laut Opia wieder versendet werden, das ist aber auch schon wieder vier Wochen her.

    Bin ziemlich angefressen, was mich mittlerweile am meisten ärgert ist, das Google einfach gar nichts macht.

  • Die größte Enttäuschung ist ja, dass Leute die deutlich später ihre Anträge eingereicht haben teilweise die Bose 700 PLUS einen 75€ Gutschein erhalten haben, während Leute die früh ihre Anträge eingereicht haben noch nicht mal eine Versandsmail zu den Kopfhörern erhalten haben. Man wird doppelt bestraft dadurch.
    Extrem chaotische Aktion, schon zum zweiten Mal nach dem Pixel 5 Desaster…
    Grüße
    Ein frustrierter P6 Besteller der seit 75 Tagen auf seine Kopfhörer wartet…

  • Ich warte jetzt ebenfalls seit 75 Tagen.
    Vom Support wird man nur vertröstet und um Geduld gebeten. Lustigerweise erhalten andere, deren Antrag später gestellt und genehmigt wurde, fröhlich ihre Kopfhörer (sogar die Bose 700 statt der genehmigten QC45) und bekamen einen 75€ Gutschein in top.
    Die Aktion ist sehr enttäuschend. Und Google hält sich natürlich schön raus…

  • Hab meine schon lange bekommen und schon wieder verkauft 🤣. Die Sache ist eben aber auch die es hieß von Anfang an solange der Vorrat reicht und Bose kann scheinbar auch nicht entsprechend flott liefern. Dass is doch mit allen möglichen Dingen so im Moment. Rennt doch auch nicht weg. Ruhe bewahren immerhin kriegt man trotzdem etwas kostenlos 🤷🏻‍♂️

  • Meine Kopfhörer würden am 2.11. genehmigt……und das war’s. Das „Promotion Team“ ist ein Witz. Man bekommt nur vorgefertigte Textbausteine als Antwort – und das eine Woche nach Mail Anfrage. Irgendwann wird die Prämie kommen…..für mich war es allerdings das letzte Google Gerät für lange Zeit. Wenn man solche Aktionen fährt, muss man Firmen beauftragen welche das Aufkommen auch bewältigen können. So wie das hier läuft verprellt man die Kunden ! Von einem „Weltkonzern“ erwarte ich etwas anderes ! Für mich wars das mit Google Produkten.

    • Na klar. Weltweiter Halbleiter Mangel und da willst du ein Unternehmen beauftragen welches das Aufkommen bewältigen kann. Wenn nicht mehr zur Verfügung steht dann ist das so. Ist doch völlig egal wann die Kopfhörer kommen Hauptsache sie kommen. Rum Heulerei der Luxus geplagten. Ist ja nicht so als hätte man die bezahlt und wartet auf bezahlte Ware. Was ein Blödsinn..

Kommentare sind geschlossen.