Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Die neuen Smartphones können nun offiziell starten – FCC bestätigt UWB für ein Gerät

pixel 

Die Pixel 6-Smartphones könnten gefühlt jeden Tag vorgestellt werden, denn es sind praktisch alle wichtigen Details bekannt und Google hat längst die ersten Werbekampagnen gestartet. Nun haben die beiden neuen Smartphones die letzte Hürde auf dem Weg in die Verkaufsregale genommen: Die Pixel 6-Smartphones haben die US-amerikanische FCC passiert, die dank der öffentlichen Dokumente noch ein weiteres Detail verrät.


pixel 6 smartphones cover

Jedes in den USA verkaufte Gerät mit einer drahtlosen Technologie muss durch die FCC genehmigt werden, sodass diese immer wieder eine beliebte Anlaufstelle ist und als Bestätigung für bald erscheinende Produkte angesehen werden kann. Nun sind auch die beiden neuen Smartphones Pixel 6 (G9S9B) und Pixel 6 Pro (GLU0G) durch diese Zertifizierung gegangen und könnten theoretisch in den Verkauf gehen. Normalerweise ist das eine reine Formsache, aber in diesem Fall verrät es auch ein weiteres Detail.

Die kürzlich bekannt gewordene UWB-Funktionalität wird es wohl nur im Pixel 6 Pro geben. Beim Pixel 6 fehlt diese Angabe, die gerade bei der FCC zwingend notwendig wäre. Und damit hätten wir dann nach dem Display, dem Akku sowie der “fehlenden” Kameralinse einen weiteren Unterschied zwischen den beiden Smartphones. Abseits davon unterstützt das Pixel 6 Pro das mmWave 5G-Band n258, was beim kleineren Smartphone nicht der Fall ist. Das ist allerdings ein Detail, das hierzulande uninteressant ist.

Nachdem nun die regulatorische Hürde genommen wurde, könnte Google jederzeit die Einladungen zum Event aussenden, auf dem die Pixel 6-Smartphones und mögliche weitere Hardware (siehe folgende Links) vorgestellt wird.

» Pixel Foldable & Pixel Flip: Google soll wohl zwei faltbare Smartphones ankündigen – Hinweise in Android 12.1

» Android 12.1: Google arbeitet an spezieller Version für Foldables & Hinweise auf das erste Pixel Foldable (Foto)


Android 12 & Material You: Neues Design für Google Podcasts kommt bei ersten Nutzern an (Screenshots)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket