Pixel Feature Drop: Google bringt Timelapse-Funktion für die Astrofotografie & Google Fotos-Update (Teardown)

pixel 

Google wird in wenigen Tagen das nächste Pixel Feature Drop für alle noch unterstützten Pixel-Smartphones ausrollen und wie in jedem Quartal neue Features auf die Smartphones bringen. Nun sind erste Informationen durchgesickert, worauf sich viele Nutzer ab Montag Abend freuen dürfen: Eine verbesserte Astrofotografie für die Google Kamera sowie ein neues Feature für Google Fotos.


android camera logo

Seit langer Zeit verknüpft Google das monatliche Android-Sicherheitsupdate mit einem zusätzlichen Pixel-Update, das alle drei Monate im Rahmen des Pixel Feature Drop einen ganzen Schwung an neuen oder verbesserten Funktionen im Gepäck hat. Im Juni sollte es aller Voraussicht nach wieder soweit sein und nun verrät die Pixel Tips-Apps, die unter der Haube bereits aktualisiert wurde, zwei Neuerungen, die mit dem großen Update in Verbindung stehen sollten.

Timelapse-Astrofotografie

pixel 4 astro google kamera milchstraße

Die Kamera spielt bei den Pixel-Smartphones eine sehr wichtige Rolle und hat mit jeder Generation nicht nur eine qualitative, sondern auch eine funktionelle Verbesserung erhalten. In den letzten Jahren waren das unter anderem das Timelapse-Feature sowie die Astrofotografie. Nun fügt man beides zusammen und bringt die “AstroTimelapse”-Fotografie. Eine logische Kombination, die in der Form bislang allerdings noch nicht möglich war und etwas Neues bieten wird.

Es geht nicht vollständig aus den Informationen hervor, aber man darf wohl davon ausgehen, dass sich mit diesem Feature die Bewegung der Sterne aufnehmen und in deutlich höherem Tempo visualisieren lassen wird. Wie das genau funktioniert und welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, werden wir wohl ab Montag erfahren.

» Google Kamera: Neue Gesten zur Ein-Hand-Bedienung – so könnt ihr schneller Zoomen und Videos aufnehmen




google fotos locked folder

Seit einigen Tagen ist der neue gesperrte Ordner für Google Fotos bekannt, der bislang allerdings noch nicht ausgerollt wurde. Auch dieser wird nun in der neuen Version der Pixel Tips-Apps erwähnt und dürfte somit Teil des Rollouts sein. Es ist ohnehin schon seit Anfang an klar, dass es diesen Ordner vorerst nur für die Pixel-Smartphones geben wird – also der perfekte Kandidat für das bevorstehende Pixel Feature Drop.

Das Feature verspricht allerdings mehr als es halten kann: So wird es nur lokal funktionieren, die dort gespeicherten Bilder aus der Cloud löschen und somit auch nicht an anderer Stelle nicht nutzen können. Mehr Details zum gesperrten Ordner sowie einer weiteren Google Fotos-Verbesserung findet ihr im unten verlinkten Artikel. Und vielleicht schüttelt man ja noch ein Geschenk aus dem Ärmel und bietet den Pixel-Nutzern ein zusätzliches Speicherplatz-Kontingent. Wird aber wohl nur Wunschdenken sein.

»Google Fotos: Neue kostenlose Bildbearbeitungs-Filter werden für alle Nutzer ausgerollt (Screenshots)


Pixel Buds A: Google kündigt neue smarte Kopfhörer an – Google Assistant-Kopfhörer zum Budget-Preis

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel Feature Drop: Google bringt Timelapse-Funktion für die Astrofotografie & Google Fotos-Update (Teardown)"

Kommentare sind geschlossen.