Google Kamera: Neue Gesten zur Ein-Hand-Bedienung – so könnt ihr schneller Zoomen und Videos aufnehmen

pixel 

Die Google Kamera gehört auf den Pixel-Smartphones zu den wichtigsten Google-Apps, denn nur mit dieser lassen sich alle Stärken der verbauten Hardware voll ausnutzen. Aber auch abseits dessen gab es in den letzten Tagen zwei kleinere Updates, die die Nutzung der App auf den Smartphones vereinfachen kann – nämlich durch zusätzliche Gesten zur erleichterten Ein-Hand-Bedienung. Diese sollte jeder Pixel-Nutzer kennen.


android camera logo

Kamera-Apps haben abseits von den zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten eigentlich nur wenige Aufgaben: Auslösen, Aufnehmen, Zoomen – und das war schon alles. Die meisten Nutzer dürften das Smartphone bei der Foto- oder Video-Aufnahme mit zwei Händen halten und keine großartigen Gesten brauchen. Aber fast alles lässt sich auch mit nur einer Hand nutzen, in der ihr das Smartphone gerade haltet. Dafür gibt es seit kurzer Zeit zwei neue Swipe-Gesten.

Neue Zoomgeste
Die erste Geste ist denkbar simpel, aber dennoch dürfte vielleicht nicht jeder Nutzer direkt darauf kommen – erst recht nicht, wenn man gerade schon das Motiv vor Augen hat und wie gewohnt mit zwei Fingern zoomen möchte. Stattdessen könnt ihr einfach den Zoom-Slider am unteren Rand verwenden, der nicht an feste Positionen gebracht, sondern auch frei verschoben werden kann. Das ist wirklich sehr einfach und erlaubt dadurch sowohl das Vergrößern als auch das Verkleinern des Bildausschnitts.

Eine Beispiel-Animation zu dieser neuen Zoomgeste, die vorerst nur in der Google Kamera-App zur Verfügung steht, findet ihr in diesem Artikel. Um das zu nutzen, müsst ihr mindestens die Version 8.0 der Kamera-App installiert haben.




google kamera swipe video zoom

Neue Videoaufnahmen-Geste
Die zweite Geste kam erst kürzlich im Rahmen des aktuellen Pixel Feature Drop dazu. Mit dieser wird es möglich, sehr schnell von der Fotoaufnahme zur Videoaufnahme zu wechseln, das Video aufzunehmen und dennoch den Finger vom Display nehmen zu können. Dazu müsst ihr einfach nur den Auslöser gedrückt halten, der dann unmittelbar die Videoaufnahme starten wird, und anschließend den Button zur linken Seite swipen. Dadurch wird dieser gesperrt und muss nicht gedrückt gehalten werden.

Zusätzlich zu dieser Geste gibt es auch noch einen Zoom-Swipe nach oben, der ebenfalls den Auslöse-Button als Ursprung hat und entsprechend in Kombination mit diesem genutzt werden kann. Ein Beispiel-Video von diesen beiden neuen Swipe-Gesten, die mindestens die Google Kamera 8.2 voraussetzen, findet ihr in diesem Artikel.

» Pixel 4a 5G: Das bessere Pixel 4a? Google will Nutzer nach Pixel 5a-Absage von 5G-Version überzeugen (Video)


Pixel-Smartphones: Beeindruckende Effekte wie im Kino – so funktionieren die neuen Cinematic Photos (Video)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket