Google Kamera: Immer neue Kameratricks für die Pixel-Smartphones – das sind die beliebtesten Foto-Features

pixel 

Google hat den Pixel-Smartphones im Laufe der letzten Jahre zahlreiche neue Kameratricks beigebracht, die sich sehr schnell etabliert haben und häufig zu einem der wichtigsten Argumente für die jeweils neueste Generation geworden sind. Doch welches dieser Features wird am meisten verwendet und hat somit die größte Relevanz für die Nutzer? Eine neue Umfrage ergibt ein wenig überraschendes Ergebnis und zeigt die Features, auf die die Nutzer nicht mehr verzichten können.


google kamera smartphone

Smartphone-Kameras machen heute wie selbstverständlich sensationelle Fotos und liefern eine Bildqualität, die noch vor einigen Jahren kaum denkbar gewesen ist – vor allem nicht mit den vergleichsweise winzigen Kamerasensoren. Das große Geheimnis der Qualitätssteigerung liegt aber nicht nur an der Weiterentwicklung der Hardware, sondern ist vor allem bei der Software zu suchen. Die Algorithmen quetschen mehr heraus, als mit der Hardware eigentlich möglich wäre.

Google gehört seit den Pixel-Smartphones zu den wichtigsten Antreibern dieser Entwicklung und hat zwei Mal nacheinander das Kunststück geschafft, mit vergleichsweise schwacher Hardware den Titel der weltbesten Smartphone-Kamera zu erreichen. Das ist nun schon einige Jahre her, aber auch heute noch bringt man immer wieder neue starke Features auf die Pixel-Smartphones, die beeindruckende Bilder liefern. Vom Portrait Modus über Night Light bis hin zum neuen Astromodus oder den Kino-Effekten.

9to5Google hat eine kurze Umfrage unter den eigenen Lesern gestartet und diese befragt, welches Kamera-Feature sie auf ihren Pixel-Smartphones am häufigsten verwenden. Dass der Astromodus dabei nicht unbedingt vorne liegt, obwohl er zu den beeindruckendsten Features gehört, liegt in der Natur der Sache.


Wear OS: Kommt das Upgrade zum großen Neustart? Statements von Google, Samsung, Fossil & Qualcomm




pixel google kamera features

Mit großem Abstand sind der Portrait Modus sowie Night Sight nahezu gemeinsam auf dem ersten Platz gelandet – gerade einmal 0,2 Prozent Differenz bei 5.000 Antworten. Damit sind dann schon mehr als zwei Drittel der Favoriten gefüllt und auf dem dritten Platz sind die Ultrawide-Bilder. Alles dahinter kommt auf unter fünf Prozent und spielt somit keine große Rolle mehr. Den letzten Platz macht übrigens der Panorama-Modus, der sich bekanntlich seit eineinhalb Jahrzehnten in den meisten Kamera-Apps befindet.

Das Ergebnis ist nicht wirklich überraschend, denn Google hat jedes Jahr am Portrait Modus geschraubt und liefert immer bessere Ergebnisse. Gerade in den Wintermonaten benötigt man den Nachtsicht-Modus schon am Nachmittag und auch sonst liefert dieser Modus beeindruckende Bilder. Der Nachtmodus ist sicherlich DAS Kamera-Feature, das Google am meisten geprägt hat und mit dem man den gesamten Markt wirklich weit nach vorne gebracht hat. Kein Wunder, dass man das im Marketing sehr stark “ausgeschlachtet” hat und die Konkurrenz dieses Feature weitestgehend kopiert hat.

Welches Kamera-Feature gefällt euch am Besten? Welches liefert die beeindruckendsten Bilder und auf welches könnte ihr auf den Pixel-Smartphones oder anderen Geräten nicht mehr verzichten?

» Google Kamera: Neue Gesten zur Ein-Hand-Bedienung – so könnt ihr schneller Zoomen und Videos aufnehmen


Google Assistant: Hey Google auf Knopfdruck – immer mehr Geräte erhalten einen eigenen Assistant-Button

[9to5Google]

google week mediamarkt


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket